Val Calnègia: das Tal vor dem Sprung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
438 hm 438 hm 1.125 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese Rundwanderung in den Tessiner Alpen zeigt drei hübsche Maiensässe im Val Calnègia, die von hohen Bergspitzen umgeben sind. Wo früher die Kühe und Schafe im Sommer auf die Alpen wanderten und sich Menschen unter Felsvorsprüngen kleine Höhlen gegraben haben, kann heute oberhalb von Foroglio (689 m) bei einem tosenden Wasserfalle eine wunderschöne Aussicht genossen werden.

💡

Die Osteria La Froda in Foroglio kocht frische Gerichte, angelehnt an die Traditionen des Alpenraums. Seit 1928 ist das schmucke Lokal bekannt für seine Polenta.

Anfahrt

Von Locarno auf der Via Cantonale bis nach Foroglio fahren.

Parkplatz

Parkplätze sind in Foroglio ausgeschildert.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus ab Locarno nach Bignasco, Posta und weiter mit dem Bus nach Foroglio, Bavona fahren.

Wandern • Wallis

Aletschwald

Dauer
3:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,4 km
Aufstieg
411 hm
Abstieg
411 hm

Bergwelten entdecken