Bernina Trek - Etappe 7: Von Rifugio Saoseo nach Poschiavo

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:38 h 14,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
315 hm 1.289 hm 2.168 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche Wanderetappe in den Livigno Alpen im schweizerischen Graubünden: Die letzte Etappe des Weitwanderweges "Bernina Trek" führt ausgehend von der Hütte Rifugion Saoseo (1.987 m) über Wanderwege und Naturstrasse in das mediterran anmutende Poschiavo auf 1.014 m.

Geprägt ist diese Route von herrlichen Blicken zur Piz Palü und Palügletscher, Piz Varuna und dem südlich liegenden Pizzo Scalino.

💡

Der schöne Ort Poschiavo, im südlichen Kanton Graubünden, versprüht bereits südliches Flair. Die Piazza, umringt von der impossanten Kirche und den stattlichen Bauten, zeigt dem Besucher eine andere Welt. Die Restaurants locken mit den feinsten "gelati" (Eis) und das hat man sich nach sieben Tagen Wanderung auch wirklich verdient.

Rifugio Saoseo
Hütte • Graubünden

Rifugio Saoseo (1.985 m)

Die Hütte des SAC liegt südlich des Berninapasses im Kanton Graubünden. Das Val di Campo erstreckt sich als Seitental des Valposchiavo/Puschlav nach Osten und ist für die restliche Schweiz recht abgelegen. Es ist von drei Seiten von Italien umgeben, nur die Zufahrt von Sfazù ist schweizerisch. Das Val di Campo gilt als eines der schönsten Bergtäler Graubündens mit lichten Lärchen und Arvenwäldern, türkisblauen Seen und rauschenden Bächen. Die Saoseo-Hütte wurde als Bauernhof erbaut und Ende der 30er-Jahre vom SAC angemietet. Das Gelände rund um die Saoseo-Hütte ist ideal für Familien, Alpinisten, Kletterer, Skitouristen, Wanderer, Biker und Naturliebhaber. Vom Rifugio Saoseo wandert man in knapp einer halben Stunde zum märchenhaften Lagh da Saoseo. Der kleine Bergsee versteckt sich zwischen Lärchen und Arven und leuchtet bald kobaltblau, bald türkisgrün. Ganz nahe grüßen der Palü-Gletscher und der mächtige Bernina. Um den Lagh da Saoseo ranken sich etliche Sagen. Eine erzählt von einem Felsengeist, der sich im Wasser spiegelte.  
Geöffnet
Feb - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Graubünden

Von S-charl nach Lü

Dauer
4:48 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,5 km
Aufstieg
485 hm
Abstieg
372 hm

Bergwelten entdecken