Wiener Wallfahrerweg 06 - Etappe 4: St. Aegyd/Neuwalde/Gscheid - Mariazell

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 9:00 h 27,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.029 hm 733 hm 1.022 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die vierte Etappe des Wiener Wallfahrerweges 06 führt von St. Aegyd bzw. vom Gscheid in Niederösterreich durch das schöne Walstertal mit dem Hubertussee durch die Mürzsteger Alpen bis zum Ziel des Pilgerweges, nach Mariazell. 

💡

Die kleine Bruder Klaus-Kapelle in der Walster lädt zum Verweilen ein. Außerdem erläutert der Arthur Krupp-Denkmäler-Weg Wissenswertes über die Industriellenfamilie Krupp, die den Hubertussee angelegt hat. 

Am Hubertussee lädt das als „Buchtelwirtin“ bekannt Gasthaus Reininger zur Einkehr ein.

Anfahrt

A1 Ausfahrt St.Pölten Süd- rechts auf B20 Richtung Mariazell- St. Aegyd/Neuwalde

Bergwelten entdecken