Tirolerkogel-Überschreitung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:45 h 14,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
500 hm 1.010 hm 1.337 m
Wandern • Niederösterreich

Bahnerlebnisweg

Anspruch
T2
Länge
14 km
Dauer
4:30 h

Beliebter Höhenspaziergang von Annaberg nach Türnitz in den Nördlichen Kalkalpen: Das ganzjährig bewirtschaftete Annaberger Haus am Gipfel des Tiroler­kogels trägt viel dazu bei, dass man auf diesem famosen Höhenweg von Annaberg nach Türnitz je allein unterwegs ist.

Geboten wird ein sinnbetörendes Wandervergnügen über sanfte Wiesenkämme mit obligater abendlicher Busrückfahrt, die es einem erlaubt, sich in Türnitzer Gaststuben noch ausgiebig zu laben und zu stärken.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Ötscher - Mariazell" von Franz Hauleitner, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehr bieten das Annaberger Haus (von 10. bis 25. April geschlossen, sonst immer geöffnet) und die Gasthöfe in Annaberg und Türnitz.

Anfahrt

Ausgangspunkt
Annaberg, 976 m, Erholungsort an der Mariazeller Straße B 20.

Endpunkt
Türnitz, 466 m, Markt in einem Talbecken der Türnitzer Traisen. Rückfahrt per Taxi oder Bus nach Annaberg (Achtung! Busfahrzeiten schon vor Antritt der Tour erkunden!).

Parkplatz

Parkplätze im Ortszentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Tour kann auch ab Türnitz mit Busfahrt nach Annaberg (Fahrzeiten vor Antritt der Tour erkunden) gestartet werden.

Annaberger Haus
Hütte • Niederösterreich

Annaberger Haus (1.377 m)

Das Annaberger Haus liegt am Tirolerkogel (1.380 m) oberhalb der Ortschaft Annaberg in Niederösterreich. Die Hütte ist ein beliebter Einkehrort im Rahmen von Familienausflügen, Wanderungen und Skitouren. Im Winter befindet sich das Haus direkt an einer Rodelbahn, einem rasanten Abfahrtsspaß für die gesamte Familie steht somit nichts im Wege. Auch ein Besuch der imposanten Falkenschlucht ist empfehlenswert. Schon allein wegen der herrlichen Aussicht lohnt sich dieser Ausflug. Schneeberg, Hochschwab, Ötscher und die Gesäuseberge können von hier aus bewundert werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken