16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ramsauer Malerweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
6,5 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
39 hm
Max. Höhe
795 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Der Ramsauer Malerweg begibt sich auf die Spuren jener Künstler die im 19. Jahrhundert die Ramsau für ihre Werke entdeckten. An verschiedenen Stellen kann man anhand von Schautafeln die schönen Motive in natura bewundern und mit den Gemälden vergleichen. Landschaftlich und künstlerisch erlebnisreiche Wanderung in den Berchtesgardener Alpen in Bayern.

 

💡

Der Weg von Ramsau über die Gletscherquellen im Zauberwald bis zum Hintersee ist auch im Winter geräumt.

Der Abschnitt im Zauberwald ist nur bedingt für Kinderwagen geeignet (Tragepassagen).

Anfahrt

Von Berchtesgaden kommend Richtung Ramsau: Den Ort Engedey durchfahren und nach ca. 6 km den zur linken gelegenen Fußballplatz Ramsau passieren. Nach diesem Sportplatz links abbiegen und in den Ort Ramsau einfahren. Nach einigen Metern erscheint rechts eine Tankstelle. Ca. 200 m nach dieser Tankstelle befindet sich auf der linken Seite der Parkplatz. Aus Bad Reichenhall kommend über die Alpenstraße Richtung Berchtesgaden: Dem Verlauf der Alpenstraße und der Beschilderung „Ramsau" folgen. Am Ende der Alpenstraße vor dem Fußballplatz Ramsau rechts abbiegen und im Ort, wie oben beschrieben, den Parkplatz aufsuchen.

Parkplatz

Parkplatz Neuhausenbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 846 - Hauptbahnhof Berchtesgaden in Richtung Hintersee, Bushaltestelle „Neuhausenbrücke".

Rückfahrt zum Ausgangspunkt ab Haltestelle „Auzinger". Buslinie 847 - Hintersee Richtung Hirschbichl.
 

Bergwelten entdecken