Siplingerkopf zwischen Gunzesried Balderschwangertal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 2:00 h 4,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
700 hm 1.700 hm 1.745 m
Skitouren • Tirol

Galtjoch

Anspruch
ZS-
Länge
5,5 km
Dauer
2:30 h

Lohnende Skitour auf den Siplingerkopf (1.745 m) in den Allgäuer Alpen in Bayern: Im Reich der bizarren Nagelfluhfelsen. Der Hauptgipfel zwischen dem Gunzesried- und dem Balderschwangertal ist der interessanteste Berg aus Nagelfluh, einem Gestein, das für manchen bizarren bis grotesken Felszacken sorgt.

Der Südanstieg bildet eine Route der Überraschungen, denn niemand würde in diesem von vielen Felsfluhen durchsetzten Steilgelände eine so günstige, nicht einmal schwierige Ski­strecke erwarten.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Allgäuer Alpen und Lechtal. 50 Skitouren für Einsteiger und Genießer." von Dieter Seibert und Stephan Baur, erschienen im Bergverlag Rother.

Einkehrmöglichkeiten nach der Skitour gibt es genügend in Balderschwang. Dort geben die Wirte ihr Bestes um den hungrigen Gaumen ihrer Gäste zu verwöhnen.

 

Anfahrt

Von Reutte kommend auf B179, A7 und B19 bis Immenstadt im Allgäu. Weiter auf B19 bis Sonthofen. Über den 1.420 m hohen Riedbergpass bis Balderschwang, 1.044 m, fahren. Ausgangspunkt: 400 m östlich der Kirche.

Von Kempten kommend auf B19 bis Sonthofen. Über den 1.420 m hohen Riedbergpass bis Balderschwang, 1.044 m, fahren. Ausgangspunkt: 400 m östlich der Kirche.

Parkplatz

Parkmöglichkeit am Straßenrand

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Balderschwang fahren

Skitouren • Vorarlberg

Liechelkopf

Dauer
3:00 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
5,5 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
Skitouren • Vorarlberg

Tschaggunser Mittagspitze

Dauer
2:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
4,4 km
Aufstieg
1.107 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Hochalter von Kühtai

Dauer
2:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
3,1 km
Aufstieg
660 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken