16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rosenkogel

Rosenkogel

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
L leicht
Dauer
2:45 h
Länge
10,3 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
670 hm
Max. Höhe
1.918 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
Anzeige

Der Rosenkogel (1.918 m) ist ein beliebter Gipfel in den Seckauer Tauern mit schöner Aussicht auf die umliegende Bergwelt. Die leichte Skitour eignet sich mit einer Steilheit von 20 Grad auch gut für Anfänger. Ganz Tüchtige nehmen auch noch das Lahneck mit.

Aufstieg: 670 Hm, ca. 4,6 km

Vom Parkplatz Roßbach (1.254 m) in westlicher Richtung entlang des Roßbachgrabens Richtung Sommertörl (1.644 m). Die Straße ist für den Verkehr im Winter gesperrt. Nach ca. 1,7 km, bei der ersten Kehre, verlässt man die Straße und steigt gerade aufwärts durch den Wald (meist perfekt gespurt). Weiter vorbei an der Sommerhütte (1.570 m) in NW Richtung zum Sommertörl (1.644 m). In weiterer Folge nördlich haltend über den Rücken hinauf zum Gipfel des Rosenkogels (1.918 m).

Abfahrt: 670 Hm, ca.5,8 km

Über den ostseitigen Gipfelhang zur Lorettokapelle (1.817 m) und weiter auf einer Forststraße zur Aufstiegsroute am Sommertörl (1.644 m). Vorbei an der Sommerhütte (1.570 m), von dort über eine Forststraße (kurzer Gegenanstieg) zurück zur Straße und dieser folgend zurück zum Ausganspunkt Parkplatz Roßbach.

💡

Mit seiner sanften Geländeform ist der Rosenkogel den ganzen Winter für Skitouren interessant. Die Lawinengefahr ist hier vergleichsweise gering.

Anfahrt

S36 Abfahrt Knittelfeld West - Gaal - Parkplatz Roßbach (Lanzalm)

Parkplatz

Parkplatz Roßbach,1.254 m (Lanzalm). Begrenzt kostenlose Parkmöglichkeiten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis zum Bahnhof Knittelfeld und mit dem Bus weiter Sachendorf - Bischoffeld - Gaal. Von dort sind es noch ca 7 km zum Ausgangspunkt der Tour. http://fahrplan.oebb.at

Bergwelten entdecken