15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Valuga Nord

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
SS sehr schwierig
Dauer
1:00 h
Länge
4,5 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
870 hm
Max. Höhe
2.811 m
Anzeige

Die Valluga Nord kann als die schwierigste Freeride Abfahrt am Arlberg gesehen werden. Die Faszination auf 2.800 m über dem Meeresspiegel zu stehen und die atemberaubende Landschaft zu genießen, bevor es durch felsdurchsetztes und extrem steiles Gelände in Richtung Tal geht, ist gewiss einzigartig. Allerdings sollte man schwindelfrei sein, eine sehr gute Skitechnik im freien Gelände haben und darüber hinausdie Tour ausschließlich mit einem lokalen Skiführer unternehmen.

💡

Nach der landschaftlich tollen Tour hat man sich den leckeren Kaiserschmarrn auf der Trittalpe verdient.

Anfahrt

Über Innsbruck und Landeck nach St. Anton am Arlberg. Auffahrt mit der Galzigbahn und mit der Valluga-Bahn II.

Parkplatz

St. Anton, Talstation Galzigbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn direkt nach St. Anton am Arlberg.

Bergwelten entdecken