Anzeige

Skitour zur Stuibenhütte vom Osterfelderkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 1:30 h 4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm 510 hm 2.024 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Stuibenhütte (1.640 m) ist eine kleine Selbstversorgerhütte der DAV-Sektion Garmisch-Partenkirchen. Sie liegt im Wettersteingebirge am Fuße der mächtigen Alpspitze und ist im Winter bewartet. Auf einer kleinen, einfachen Skitour gelangt man vom Osterfelderkopf zur Hütte.

💡

Oberhalb der Hütte lockt der Gipfel des Mauerschartenkopfes. Man steigt von der Hütte über den Hang der Stuibenspitze, leicht linkshaltend empor. Man gelangt zu einem Kamm und zu einer kleinen Scharte. Anschließend dreht man nach rechts ab und erreicht den kleinen Gipfel.

Anfahrt

Von Norden auf der Autobahn A95 nach Garmisch-Partenkirchen zur Talstation der Osterfelderbahn. Von Süden über Seefeld, Scharnitz und Mittenwald nach Garmisch-Partenkirchen.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation der Osterfelderbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Garmisch-Partenkirchen und mit der Zugspitz-Zahnradbahn zur Talstation der Osterfelderbahn.

Bergwelten entdecken