Jakobsspitze von Durnholz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 4:00 h 12,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.211 hm 1.211 hm 2.710 m

Die Jakobspitze (2742 m) zählt zu den höchsten Gipfeln in den Sarntaler Alpen und ist ein beliebter Skitourenklassiker. Der Aufstieg von Durnholz über die sonnigen Südhänge bietet bei guten Verhältnissen eine Traumabfahrt mit Fernsicht in die höchsten Berge Südtirols und in die Dolomiten. 

💡

Bei sicheren Verhältnissen und ausreichender Kondition, kann man bei der Abfahrt in das Seebachtal noch auf den Hörtlaner aufsteigen.

Anfahrt

Von Innsbruck (A 13) auf den Brenner und über die Brennerautobahn (A 22) nach Bozen. Ausfahrt Bozen Süd, dann der Beschilderung Sarntal / Val Sarentino folgen. Weiter nach Astfeld in das Durnholzertal bis nach Durnholz.

Von Mai bis November über die Penser-Joch-Passstraße (2.211 m): Brenner (A 22) bis Ausfahrt Sterzing und der Beschilderung Penser-Joch bis nach Astfeld folgen. Links in das Durnholzertal abbiegen.

Parkplatz

Parkplatz unterhalb von Durnholz

Öffentliche Verkehrsmittel

Innsbruck - Brenner bis zum Bahnhof Bozen. Weiter mit dem Linienbus nach Sarnthein. Dort umsteigen und weiter über Astfeld in das Durnholzertal bis nach Durnholz.

Link zu Südtirol Mobil

Skitouren • Trentino-Südtirol

Hohe Wand oder Croda Alta

Dauer
4:15 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
11,1 km
Aufstieg
1.043 hm
Abstieg
1.043 hm
Skitouren • Venetien

Monte Formin

Dauer
4:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
11,6 km
Aufstieg
1.151 hm
Abstieg
1.151 hm

Bergwelten entdecken