16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Gross Bigerhorn und Ulrichshorn

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
9:00 h
Länge
7,6 km
Aufstieg
1.260 hm
Abstieg
830 hm
Max. Höhe
3.911 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Gross Bigerhorn (3.626 m) und Ulrichshorn (3.925 m) - Bergtour im Wallis zum Geniessen und für das Gemüt: Technisch ist sie einfach, verläuft aber schon in recht großer Höhe, was sie zu einer guten Akklimatisationstour macht. Das Panorama auf die umliegenden Gipfel der Walliser Alpen ist atemberaubend. Der Anblick der NNE-Wand der Lenzspitze vom Ulrichshorn ist sogar so eindrücklich, dass man sich dazu besser auf das vorhandene Bänkli setzt.

💡

Diese Tour stammt aus dem "Hochtouren Topoführer Walliser Alpen" von Daniel Silbernagel und Stefan Wullschleger.

Die Tour ist problemlos auch in der anderen Richtung möglich.

Anfahrt

Mit dem Auto über Montreux und Martigny ins Rhonetal nach Visp. Dort Richtung Zermatt nach Süden abzweigen und bis Gasenried fahren.

Parkplatz

Parken am Eingang vom Riedbachtal bei Gasenried.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Visp aus fährt man mit dem Zug bis St. Niklaus. Dort umsteigen ins Postauto, welches jede halbe Stunde nach Grächen fährt. Am Wochenende verkehrt ein Direktbus von Visp nach Grächen.

Zustieg zur Bordierhütte (2.886 m)

Bergwelten entdecken