15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Pistenskitour: Von Oberstdorf aufs Söllereck

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
PS1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
4,4 km
Aufstieg
361 hm
Abstieg
361 hm
Max. Höhe
1.430 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Pistenskitour von Oberstdorf aufs Söllereck (1.430 m) im Skigebiet Söllereck-Höllwies/ Oberstdorf: Die kurze Strecke zum Berghaus Schönblick geht man eigentlich hauptsächlich als Feierabend-Tour. Der kurze Abendausflug mit anschließendem Tourengeher-Stammtisch im Berghaus Schönblick in den Allgäuer Alpen in Tirol ist jedoch nicht jeden Abend möglich, da die Bahn die Piste nur an bestimmten Tagen für Tourengeher freigibt. Ein Blick auf die Website der Söllereckbahn lohnt sich.

💡

Eine perfekte Afterwork Skitour mit anschließendem Skitourenabend im Berghaus Schönblick. Der Skitourenabend am Söllereck findet donnerstags statt, die Parkgebühr beträgt für Skitourengeher EUR 10,- (Stand 2022/23).

Vor der Tour sollte man sich unbedingt auf der Homepage der Bergbahn Söllereck über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Skitourenzeiten halten

Anfahrt

B19 Richtung Oberstdorf, Kreisverkehr Richtung Kleinwalsertal, Parkplatz der Skilifte Söllereck

Parkplatz

Parkplatz der Skilifte Söllereck (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zu den Skiliften Söllereck fahren.

Bergwelten entdecken