16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Vom Gunzesrieder Tal zur Alpe Rappengschwend

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
7,6 km
Aufstieg
331 hm
Abstieg
331 hm
Max. Höhe
1.240 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Winterwandern umd Rodeln vom Gunzesrieder Tal zur Alpe Rappengschwend: Traumhaft winterlicher Ausflug im bayrischen Oberallgäu. Die Serpentinen bergauf sind entspannt zu gehen – rasanter wird es da schon bergab, denn am Besten nimmt man seinen Schlitten mit. Die Strecke ist eine bei Jung und Alt beliebte Naturrodelbahn im Naturpark Nagelfluhkette.

💡

Während die meisten Alpen über die Wintermonate geschlossen haben, verhält es sich mit der Alpe Rappengschwend genau umgekehrt: Sie hat nur im Winter - und hier nur an Wochenenden - geöffnet. Der selbstgemachte Bergkäse ist übrigens absolutes Pflichtprogramm und eine perfekt Stärkung vor der rasanten Rodelabfahrt.

Anfahrt

Auf der A7 nach Kempten/Allgäu und weiter über die B19 Richtung Immenstadt bis zur Ausfahrt Rettenberg/Blaichach/Burgberg. Weiter in Richtung Blaichach und nach dem Ort rechts bergan nach Gunzesried. Durch Gunzesried hindurch und weiter bis zum Parkplatz Gunzesrieder Säge.

Parkplatz

Gunzesrieder Säge

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Gunzesried fahren

Bergwelten entdecken