16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Reinswalder Wiesen

Reinswalder Wiesen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Rodeln

Anspruch
Dauer
0:30 h
Länge
4,1 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
550 hm
Max. Höhe
2.126 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die familienfreundliche Naturrodelbahn „Reinswalder Wiesen" begeistert Jung und Alt.
Rodelspaß genießt man von der Pichlbergalm (2.126 m) bis zur Talstation der Bergbahn in Reinswald. Eine landschaftlich schöne Rodelbahn in den Sarntaler Alpen in Südtirol.

Wegbeschreibung
Direkt an der Bergstation der Kabinenbahn, auf der Pichbergalm befindet sich der Start der 4,5 km langen Naturschnee-Rodelbahn. Vor dem Start sollte man den Blick von der Sonnenterrasse auf die umliegende Gipfel genießen. Gleich zu Beginn der Rodelbahn fährt man durch einen 100 m langen Tunnel (Pistenunterführung).
Etwa bei der Hälfte der Abfahrt befindet sich das Restaurant Sunnolm direkt an der Rodelbahn. Nachdem man sich aufgewärmt hat, kann man noch etwa weitere 2 km Abfahrtsgenuss erleben.

Insgesamt ist die Rodelbahn mittelschwer. Sie hat ein durchschnittliches Gefälle von 10-12%, wobei die gefährlichen Stellen mit Holzwänden abgesichert sind. Die Rodelbahn wird täglich präpariert und ist auch für kleinere Kinder geeignet. Helme und Rodeln kann man beim Skiverleih an der Talstation ausleihen.

💡

Ein unvergessliches Erlebnis ist das Vollmondrodeln im Skigebiet Reinswald. An den Vollmondwochenenden ist die Rodelbahn am Freitag- und Samstagabend geöffnet. Die Kabinenbahn ist dann von 20 bis 22 Uhr in Betrieb. Auch die Hütten im Bereich der Rodelbahn sind geöffnet und bieten Musik und Unterhaltung an.

Anfahrt

Von Innsbruck (A 13) auf den Brenner und über die Brennerautobahn (A 22) nach Bozen. Ausfahrt Bozen Süd, dann der Beschilderung Sarntal / Val Sarentino folgen. Weiter nach Astfeld in das Durnholzertal bis nach Reinswald.

Die Penserjoch-Passstraße (2.211 m) ist im Winter gesperrt.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation in Reinswald

Öffentliche Verkehrsmittel

Innsbruck - Brenner bis zum Bahnhof Bozen. Weiter mit dem Linienbus nach Sarnthein. Dort umsteigen und weiter über Astfeld in das Durnholzertal nach Reinswald

Link zu Südtirol Mobil

Bergwelten entdecken