16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Was gibt es Neues?

7 Dinge für den Herbst

• 28. September 2020
von Gerald Valentin

Die Sonnenstrahlen verlieren an Kraft und die Natur bereitet sich langsam auf den Winter vor. Trotz allem lädt die klare Luft zu Aktivitäten im Freien ein. Damit beim Sport in den Bergen auch die Ausrüstung stimmt, hat Ausrüstungsexperte Gerald Valentin spannende Neuheiten der Saison – vom speziell geformten Laufschuh bis zum schnellsten Karabinerverschluss der Welt – unter die Lupe genommen.

1. Dämpfend

Hoka One One TenNine
Foto: Hoka One One
Hoka One One TenNine
Anzeige

Erst zehn Jahre alt und schon Kult: Die Firma Hoka One One, dessen Markenzeichen richtig fette Sohlen sind, stellt mit dem aktuellen Model TenNine alles bislang Dagewesene an Dämpfung in den Schatten. Dieser seltsam anmutende Schuh verfügt über eine Art Heckspoiler, der speziell zum Schutz der Ferse beim Abwärtslaufen entwickelt worden ist.

Der NineTen umfasst mit weichem Obermaterial und eingenähter Zunge angenehm fest den Fuß. Beim Laufen verhält er sich überraschend neutral und erlangt durch die breite Aufstandsfläche speziell auf weichem Terrain guten Grip und Stabilität. Die Dämpfung ist auch auf Asphalt richtig fluffig, die nach hintern verlängerte Sohle spüren aber nur Läufer, die über die Ferse abrollen. Auf technisch anspruchsvolleren Wegen ist der TenNine nicht zu Hause. Hier fühlt er sich ein wenig schwammig an, im Downhill-Modus birgt der Heckspoiler bei Stufen erhöhte Stolpergefahr. Fazit: Ein besonderer Schuh für spezielle Einsatzbereiche.

2. Behütet

Black Diamond Vision Mips Helmet
Foto: Black Diamond
Black Diamond Vision Mips Helmet

Für höhere Sicherheit am Berg stattet Black Diamond den neuen Vision-Helm mit der MIPS-Technologie aus. Bei dieser Bauweise wird im Helm eine bewegliche zweite Schale montiert, welche die Energie eines Steinschlages oder Sturzes absorbieren und vom Kopf fernhalten soll. Konkret schützt MIPS das Gehirn vor Rotationskräften, wenn der Schlag aus einem schrägen Winkel erfolgt.

Die Außenschale des Vision ist aus Verbundschaum gefertigt, der dünne Überzug aus Polycarbonat bietet Schutz vor Dellen. Die Passform des Kletterhelmes lässt keine Wünsche offen, mit zwei Größen werden auch Köpfe abseits der Standardgrößen bedient. Großzügige Belüftungsöffnungen lassen bei warmen Temperaturen die Luft zirkulieren, bei Kälte stülpt man ein Buff über den Kopf. Die Größenverstellung ist simpel, der Kinnriemen bequem zu bedienen. Die Clips zur Befestigung der Stirnlampe sind so angeordnet, dass sich beim Überstreifen von Schlingen kein Material verhakt.

3. Schnell

AustriAlpin HMS Rondo Slide-Autolock Selfie
Foto: AustriAlpin
AustriAlpin HMS Rondo Slide-Autolock Selfie

Die Tiroler Schmiede AustriAlpin bewirbt den HMS Rondo Slide-Autolock Selfie als schnellsten Verschluss-Karabiner der Welt. Mit dem Mechanismus des Slide-Autolock gibt es kein umständliches Schrauben oder Drehen, der Karabiner lässt sich durch gezielten Fingerdruck auf den eingelassenen Schieber öffnen. Beim Loslassen des Schnappers verriegelt dieser automatisch. Die abgesenkte Position des Schiebers wirkt ungewolltem Öffnen entgegen. Als zusätzliches Feature umschließt die Selfie-Verdrehsicherung die Anseilschlaufe und hält den Karabiner in Position.

In der praktischen Anwendung bestätigen sich die gepriesenen Vorzüge des HMS Rondo Slide-Autolock Selfie. Lediglich die Handhabung ist nicht so einfach, wie vom Hersteller gepriesen. Für kraftvolle Finger ist es eher eine Fummelei den Mechanismus zu bedienen und mit Handschuhen gelingt es überhaupt nur schwer den Karabiner zu öffnen. Kletterer mit feingliedrigen Händen sind daher das Zielpublikum des formschönen Teiles, das seinen Anwendungsbereich primär beim Sportklettern findet.

4. Isoliert & leicht

Hydroflask 32 oz Wide Mouth Lightweight
Foto: Hydroflask
Hydroflask 32 oz Wide Mouth Lightweight

Hochwertige Thermosflaschen halten Getränke bis zu 12 Stunden warm und 24 Stunden kalt. Der Nachteil von vakuumisolierten Flaschen ist deren hohes Gewicht. Hydro Flask hat nun ein Modell entwickelt, das 25 % leichter als herkömmliche Flaschen und damit besser für Bergtouren geeignet ist. Das Gewicht spart die 32 oz Wide Mouth Lightweight durch nach oben hin dünner werdende Außenwände und ein leichtes Ventil. Die Flasche aus Edelstahl ist BPA-frei und kommt mit lebenslanger Garantie. Durch die Dichtung im Schraubverschluss kann die Thermosflasche auch für kohlensäurehaltige Getränke genutzt werden, reinigen lässt sie sich im Geschirrspüler.

5. Scharf & leicht

Camp Skimo Pure Nanotech
Foto: Camp
Camp Skimo Pure Nanotech

Das Skimo Pure Nanotech ist ein ultraleichtes Steigeisen aus Stahl. Sein Anwendungsbereich findet sich im Skialpinismus sowie bei Tourenrennen, bei denen keine Ausrüstung aus Aluminium verwendet werden darf. Sandvik Nanoflex Stahl steht für höchste Qualität und verspricht geringes Gewicht und hohe Festigkeit. Das innovative Bindungssystem T-Stop ähnelt dem Vorderbacken einer Skibindung und eignet sich für alle Skischuhe mit Vorderrand. Frontkörbchen für Schuhe ohne Rand sind separat erhältlich. Mit dem doppelt gelochten Verbindungssteg und dem mehrfach verstellbaren Kipphebel gelingt es das Steigeisen rasch und exakt an den Schuh anzupassen. Zum Justieren des T-Stop ist ein kleines Werkzeug erforderlich. Die Antistollplatten sollen sicherstellen, dass der Schnee nicht an der Sohle kleben bleibt.

Fazit: Das leichteste Stahl-Steigeisen der Welt überzeugt mit guter Performance im Eis, einfacher Bedienung und kleinem Packmaß.

6. Organisiert

Peak Design Tech Pouch
Foto: Peak Design
Peak Design Tech Pouch

Ob im Urlaub oder beim Pendeln zwischen Home-Office und Büro: Niemand verschwendet seine kostbare Zeit gerne mit Chaos und der Suche nach technischem Equipment. Deshalb hat Peak Design die innovative Tech Pouch entwickelt. Sie ermöglicht den gezielten Zugriff und die perfekte Organisation für Zubehör aller Art. Damit gehört die nervige Suche nach Ladekabel oder Adapter der Vergangenheit an.

Zahlreiche Innenfächer schaffen Ordnung und ermöglichen den perfekten Überblick über Kleinzubehör. Das Innenfutter ist in grau gehalten, um die Suche nach schwarzen Kabeln zu erleichtern. Für den normalen Alltag sorgt die Tech Pouch auch zu Hause für schick verpackte Ordnung statt Kabelsalat. Ein besonderer Clou ist der Kabeldurchlass, womit das Smartphone zum Laden mit einer Powerbank im Inneren der Tasche verbunden werden kann.

7. Leistungssteigernd

Salewa Zebru Responsive Tight und L/S Tee

Der Bergsportspezialist Salewa präsentiert mit Zebru Responsive eine Baselayer-Kollektion, die auf natürliche Merinowolle setzt und damit die wärmeregulierende Qualität von Wolle, ihre isolierenden und atmungsaktiven Eigenschaften sowie ihre geruchsmindernde Wirkung nutzt. Gleichzeitig bringt der italienische Hersteller eine zweite natürliche Technologie zum Einsatz. In die Stofffaser sind thermoreaktive Mineralien eingearbeitet. Wie eine südlich ausgerichtete Felswand, die Energie der Sonne aufnimmt und nach und nach wieder abgibt, absorbiert das Material Wärme und gibt sie später wieder dem Körper zurück. Laut Hersteller steigert Responsive die Blutzirkulation und somit die Sauerstoffversorgung im Körper. Das bedeutet, dass dem Kreislauf mehr Sauerstoff zur Verfügung steht und man die Leistung für eine größere Zeitspanne aufrechterhalten kann.

Ob die Sache funktioniert, muss jeder für sich selbst ausprobieren. Einige Sportler werden die vom Hersteller versprochene Leistungssteigerung wohl spüren. Anderen werden Hose und Shirt schlicht als warme und funktionelle Unterwäsche gefallen.

7 neue Dinge für den Herbst 2020
Foto: Bergwelten
7 neue Dinge für den Herbst 2020
Abo-Angebot

Winterspiele

  • 6 Ausgaben jährlich
  • Skibrillen-Schutz im Bergwelten-Design als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken