7 kostengünstige Skigebiete für deinen Winterurlaub
Foto: Bergbahnen Petzen

7 kostengünstige Skigebiete für deinen Winterurlaub

Anzeige • 18. Oktober 2019

Es müssen nicht immer die großen Skigebiete sein. Vor allem wenn man mit Kindern unterwegs ist, reichen meist kleine, überschaubare und oft auch preisgünstigere Skigebiete, um einen gelungenen Skitag zu erleben. Dazu kommt, dass Kinder oft nicht den ganzen Tag Ski fahren möchten, sondern nach ein paar Stunden schon genug haben. Nach Uhrzeit gestaffelte oder sogenannte Stunden- oder Punktekarten schonen in solchen Fällen das Geldbörsel. Wir haben sieben kleine, aber feine Skigebiet in Österreich für euren nächsten Skiurlaub zusammengestellt.

Im Skigebiet Salzstiegl in der Steiermark kann man nicht nur Skifahren.
Foto: Salzstiegl Tourismus GmbH, Tom Lamm
Im Skigebiet Salzstiegl in der Steiermark kann man nicht nur Skifahren.

1. Salzstiegl, Steiermark

Unweit des Packer-Sattels und ungefähr eine Stunde Fahrzeit von Graz entfernt befindet sich das kleine Skigebiet Salzstiegl. Es liegt auf 1.320 bis 1.740 Metern Seehöhe und zeichnet sich durch besondere Schneesicherheit aus.Von Buckelpisten, Schanzen und Wellen bis hin zu einer separaten abgesteckten Speedstrecke findet man hier alles, was zu einem schönen Skitag dazugehört.

Angeboten werden 4-Stunden-Karten und eigene Familienkarten. Damit belaufen sich die

2. Niederalpl / Steiermark

Das Niederalpl ist ein Familienskigebiet inmitten des Naturparks Mürzer Oberland, 90 Fahrminuten von Wien und Graz entfernt. Mit der Vierersesselbahn geht es von der Passhöhe (1.220 m) auf die Wetterin (1.460 m). Weiters gibt es drei Schlepplifte, einen Übungslift und 12 km bestens präparierte Pisten. Der fantastische Ausblick auf die Hohe Veitsch, den Hochschwab und die Schneealm sowie die Schneesicherheit des Niederalpls machen das Skigebiet zu einem besonderen Erlebnis – und das schon seit 30 Jahren.

Am Niederalpl werden 3- und 4-Stunden-Karten angeboten, zudem gibt es eine eigene günstige Karte für den Kinder-/Baby-Lift. Und alle Kinder bis 15 Jahre fahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern gratis, wenn diese über ein gültiges Tages- oder Mehrtagesticket oder eine Saisonkarte verfügen!

3. Hochrindl / Kärnten

Hochrindl
Foto: SHL Hochrindl Lifte GmbH
Hochrindl

20 Pistenkilometer und einen herrlichen Ausblick über fast ganz Kärnten: Unweit der bekannten Turracher Höhe liegt die Hochrindl – ein kleines, sonniges und günstiges Skigebiet auf 1.600 Metern Seehöhe. Überschaubar, aber für einen schönen Skitag völlig ausreichend, sind die neun Pisten mit fünf Schleppliften, einem Verbindungslift und einem 4er-Sessellift. Zudem findet man hier Winterwanderwege, Rodelbahnen, Pferdeschlittenfahrten und großartige Langlauf-Loipen.

Neben 2- und 3-Stunden-Karten, Karten, die ab 10 oder 12 Uhr gelten, und Familienkarten gibt es auch eine sogenannte 20-Stunden-Karte, die während der ganzen Saison gültig ist. Kinder bis Geburtsjahr 2012 fahren kostenlos.

4. Bergbahnen See / Tirol

Das Skigebiet See in der Region Paznaun / Ischgl
Foto: TVB Paznaun Ischgl
Das Skigebiet See in der Region Paznaun / Ischgl

Skifahren in Tirol ist nicht leistbar? Stimmt nicht überall. Das familienfreundliche Skigebiet Bergbahnen See liegt in der Gemeinde See im Paznauntal und hat neun Beförderungsanlagen. 41 Pistenkilometer sorgen in dem 70 Hektar großen Skigebiet, das bis auf 2.500 Meter Seehöhe hinaufreicht, für Pistenvergnügen.

Hier fahren Kinder unter acht Jahren in Begleitung von Erwachsenen kostenlos, den günstigen Kindertarif erhalten alle bis 17 Jahre. Darüber hinaus gibt es eigene Familientarife und nach Uhrzeit gestaffelte Vormittags- oder Nachmittagskarten.

5. Petzen / Kärnten

Petzen im Kärntner Jauntal
Foto: Bergbahnen Petzen
Petzen im Kärntner Jauntal

„Top of Südkärnten!“ ist das Motto des Skigebietes Petzen hoch über dem Jauntal. Auf den mehr als 17 Pistenkilometern (12 km Talabfahrt) fühlen sich Skifahrer, Carver und Snowboarder gleichermaßen wohl. Neben dem vielfältigen Pistenangebot gibt es eine eigene Freestyle-Area und auch beschneite und in der Nacht beleuchtete Loipen. Das Panorama reicht von der Koralm bis zum Glockner.

Eine Tageskarte um 33 Euro ist im Vergleich richtig günstig, außerdem gibt es verschiedene Stunden- und Zeitwertkarten.

6. Familienskigebiet Hinterreit / Salzburg

Familienskigebiet Hinterreit bei Maria Alm
Foto: Familienskigebiet Hinterreit
Familienskigebiet Hinterreit bei Maria Alm

Ein weiterer Geheimtipp ist Hinterreit in der Nähe von Maria Alm. Familienfreundliche Pisten und leistbare Preise machen das kleine Skigebiet zu einem perfekten Ziel für einen Familienausflug. Zwei Schleppliftanlagen und bestens präparierte breite Pisten sorgen für Skivergnügen – das wissen auch die Trainingsteams des ÖSV zu schätzen.

Jeden Samstag und Sonntag gilt für Jugendliche ein ermäßigter Tarif.

7. Koralpe / Kärnten

Freeriden auf der Koralpe in Kärnten
Foto: Franz Gerdl
Freeriden auf der Koralpe in Kärnten

Kein Geheimtipp, aber trotzdem eine Empfehlung wert, ist die Koralpe. In dem auf 1.550 bis 2.070 Metern Seehöhe gelegenen Skigebiet sorgen fünf Lifte für Abfahrtsvergnügen. Skispaß pur erlebt man auf den eigenen Carvingpisten oder im Freestyle-Park.

35 Euro für eine Tageskarte, stundenweise gestaffelte Reduktionen, 48 Euro für zwei Tage – das sind schon preisliche Highlights.

SKI & BERG CARD

Schenk was gscheit’s! Mit der SKI & BERG CARD die kleinen und feinen Skigebiete entdecken.

Mit der SKI & BERG CARD in die kleinen und mittleren Skigebiete.
Foto: SKI & BERG CARD
Mit der SKI & BERG CARD in die kleinen und mittleren Skigebiete.

SKI & BERG hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits auf die vorteilhaften Angebote der vielen kleinen und mittleren Skigebiete aufmerksam zu machen, und andererseits potenziellen neuen Gästen einen Anreiz zu geben, diese Angebote auch auszuprobieren.

Mit der SKI & BERG CARD erhält man bei einigen Partnern außerdem zusätzliche Preisnachlässe oder Vorteile, wie z.B. im Skigebiet Salzstiegl einen Preisnachlass von 10 Prozent auf die Liftkarte.

Die SKI & BERG CARD ist bei großen Ketten wie Billa, Merkur, Interspar oder ENI Tankstellen in Form eines 50-Euro-Geschenkgutscheins österreichweit erhältlich und kann für verschiedene Leistungen wie Liftkarten, Leihausrüstung oder Skikurse eingelöst werden. Das ideale Geschenk für Skifahrer, Snowboarder und alle, die die Berge lieben.

www.skiundberg.at

Bergwelten entdecken