10x Hütten: Salzburger Schieferalpen

Statzerhaus
Hütte • Salzburg

Statzerhaus (2.117 m)

Das Statzerhaus in den Salzburger Schieferalpen steht auf dem höchsten Grasberg Europas, dem Hundstein. Auf kaum einem anderen Berg in der Region zwischen Wildem Kaiser und Dachstein, gibt es so viele Wege und Almen wie hier. Mit seiner Lage zu oberst am Gipfel auf 2.117 m thront es majestätisch über allen anderen Hütten.  Das ÖTK Schutzhaus wurde im Jahr 1891 eröffnet und seitdem durchgehend bewirtschaftet. Nur eine kurze Zeit, aufgrund des Neubaus nach einem Brand, konnte die Hütte keine Gäste versorgen. Benannt wurde das Haus nach dem Alpinisten Moritz Edler von Statzer, einem Arzt und kurzzeitigen Präsidenten des Österreichischen Touristen-Klubs. Der Gipfel ist von vielen Seiten aus zu erreichen, an 3 Tagen in der Woche kommt man gemütlich mit der Seilbahn zum Haus. 
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Saalfeldnerhütte
Hütte • Salzburg

Saalfeldnerhütte (1.460 m)

Die Saalfeldner Hütte liegt auf einer Höhe von 1.460 m in schöner Aussichtslage am Aberg im Skigebiet Maria Alm in den Salzburger Schieferalpen. Die Übernachtung ist nur in Begleitung eines Ortsgruppenmitgliedes der Naturfreunde Saalfelden möglich. Der Zustieg zur Hütte erfolgt über Unterberg oder Hintermoos.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Salzburg

Radstädter Hütte (1.770 m)

Am Roßbrand, in den Salzburger Schieferalpen, bietet die Radstädter Hütte (1.770 m) Einkehr, Rast und Nächtigungsmöglichkeiten. Bekannt ist die Hütte für ihre regionale und gutbürgerliche Küche sowie die hausgemachten Mehlspeisen. Die Hütte liegt auf einem der schönsten Aussichtsberge der Ostalpen, denn vom Gipfel bietet sich ein 360° Panorama auf nahezu 150 markante Alpengipfel: vom Dachstein im Norden über Tennen- und Hagengebirge und Großglockner bis hin zu den Radstädter und Schladminger Tauern – die Pracht der Alpen, soweit das Auge reicht.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Steiermark

Sonnenalm (1.350 m)

Die Sonnenalm in Schladming in der Steiermark, nahe der Grenze zu Salzburg, befindet sich auf einer Seehöhe von 1.350 m und liegt direkt am Erlebnisberg Rittisberg (1.547 m). Von der großzügigen Terrasse oder einem der Liegestühle aus bietet sich eine herrliche Aussicht zum Kitzsteinhorn, zu den Schladminger Tauern und zum Hochgolling. Die Sonnenalm besteht aus mehreren Gebäuden - älteren und neueren - und ist ein klassisches Ziel für Langläufer, Biker und Wanderer, insbesondere auch Familien und ältere Personen, die in der Umgebung von Ramsau am Dachstein unterwegs sind. Darüber hinaus hat sich die Alm in den vergangenen Jahren zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. Von Hochzeiten über diverse andere Feiern bis hin zu Firmen- und Vereinsausflügen sowie Busreisenden (die mit der Pferdekutsche von Mandling herauf transportiert werden) sind hier des Öfteren größere Gruppen anzutreffen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Zachhofalm (1.550 m)

Die urige Zachhofalm befindet sich oberhalb von Dienten am Hochkönig auf rund 1.550 m mit wunderschönem Blick auf das Hochkönigmassiv. Die Alm wird von Heidi und Isabella mit unglaublich viel Leidenschaft bewirtschaftet. Wer hier als Wanderer zu Gast ist, oder auch ein paar Tage auf der Alm verbringt, wird nicht nur die Ruhe der Bergnatur genießen, sondern auch die außerordentliche Küche der Alm, die auf den Teller zaubert, was der eigene TEH-Kräutergarten sowie die Bio-Landwirtschaft des eigenen Famillienbauernhofes Dachegg zu bieten hat. Auch Lernen, Denken und Philosophieren funktioniert auf der Zachhofalm Dank des neuen, lichtdurchfluteten Seminarraums besonders gut.   
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Bürglalm (1.597 m)

Die Bürglalm, von Einheimischen nur die „Bürgl“ genannt, liegt auf einer Seehöhe von 1.597 m oberhalb von Dienten in der Region Hochkönig im Salzburger Land. Von der malerisch gelegenen Alm eröffnet sich ein faszinierender Rundumblick auf die Hohen Tauern, die Dienter Grasberge, die Leoganger Steinberge und das Steinerne Meer. Über all dem thront imposant der majestätische Hochkönig (2.941 m). Das Haus selbst vereint Tradition und Moderne, im Innen wie im Außen und insbesondere in der Küche. Die perfekte Kombination besteht darin, „nicht die Asche anzubeten, sondern das Feuer weiter zu geben“, zitiert Chefin Gabi Bürgler ihren Leitspruch. In diesem Sinne wurde die Alm mit viel Gefühl und Liebe zum Detail umgebaut und zu dem gemacht, was sie heute ist: Eine gelungene Verbindung von Altem und Neuem - den Erfordernissen der Zeit entsprechend. Im Sommer als klassischer Almbetrieb, im Winter als Skihütte geführt und wenn gewünscht sogar während der Liftzeiten (Bergbahnen Hochkönig, Einstieg Zachhofalmbahn) ohne - oder über den gemütlichen Wanderweg (45 min) mit relativ wenig - Kraftanstrengung erreichbar, eignet sich die Bürglalm für jeden, der ein schönes Fleckchen Natur und außergewöhnliche kulinarische Kreationen genießen möchte.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Roßbrandhütte (1.720 m)

Die Roßbrandhütte im Salzburger Land ist eine Selbstversorgerhütte und liegt unterhalb des Roßbrand, der als Hausberg der Radstädter gilt. Von ihm aus haben Wanderer einen spektakulären Rundum-Blick auf mehr als 150 Alpengipfel – vom Dachstein über die Bischofsmütze, das Tennen- und Hagengebirge, den Hochkönig, die Hohen Tauern mit Großglockner und Großvenediger bis hin zu den Radstädter- und Schladminger Tauern. Die Hütte ist auf unterschiedlich anspruchsvollen Wegen von Radstadt, Filzmoos, Altenmarkt, Eben und Mandling aus zu erreichen.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Klingelbergalm (1.474 m)

Die urige Klingelbergalm liegt in den Salzburger Schieferalpen, unweit des Talortes Dienten am Hochkönig auf 1.474 m Seehöhe. Über das Schwarzenbachtal geht es gemächlich hoch zu den freien Almflächen der Salzburger Bergwelt, wo sich die bewirtschaftete Alm befindet. Die Klingelbergalm bietet sich ideal als Rastpunkt für Wanderungen am Salzburger Almweg an, wunderbare Gipfelziele und aussichtsreiche Weitblicke warten auf die Wanderer.
Geöffnet
Jun - Aug
Verpflegung
Bewirtschaftet
Der gemütliche und urige Berggasthof Rohrmoos (1.200 m) liegt in ruhiger Lage am sonnigen Südhang von Radstadt in den Salzburger Schieferalpen. Er ist besonders bei Wanderern, Mountainbikern und Skitourengehern als Tagesausflugsziel oder Stützpunkt beliebt und bietet einen herrlichen Ausblick auf die Radstädter Tauern und die umliegenden Gipfel wie Strimskogel und Lackenkogel. Die Umgebung des Gasthofs bietet unzählige Ausflugsmöglichkeiten, wobei einige besonders für Kinder geeignet sind, etwa die Eisriesenwelt bei Werfen und der Eispalast am Dachstein. Seine Nähe zu den Skigebieten Zauchensee, Obertauern, Schladming und Flachau machen den Berggasthof auch für Skifahrer sehr interessant. Aber auch Schneeschuhwanderer, Motorradfahrer, Langläufer, Schlittenfahrer und Eiskletterer kommen hier voll auf ihre Kosten.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Salzburg

Pronebenalm (1 m)

Die Pronebenalm liegt auf 1.262 m zwischen Mühlbach am Hochkönig und St. Veit im Pongau. Der Schankbetrieb besteht aus einer urigen Holzhütte mit atemberaubender Aussicht. In unmittelbarer Nähe befinden sich der Hochglocker (1.590 m), das Brennerköpfl (1.398 m) und der Schleichkogel (1.421 m). Das Pronebengut ist im Sommer autofrei – somit ist pure Erholung mitten in der wunderschönen Region Hochkönig in den Salzburger Berchtesgadener Alpen garantiert.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet