14x Hütten: Baden-Württemberg

Karl-Vorbrugg-Hütte
Hütte • Baden-Württemberg

Karl-Vorbrugg-Hütte (650 m)

Die Karl-Vorbrugg-Hütte in der Schwäbischen Alp liegt auf einer Höhe von 650 m und ist im Besitz der DAV-Sektion Brenztal. Die Hütte ist als Ausgangs- und Endpunkt einiger schöner Rundwanderungen sehr beliebt.Die Zufahrt zur Hütte ist für private Fahrzeuge jederzeit möglich und 100 m vor der Hütte gibt es einen großen Parkplatz (15 PKWs).
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Schwenninger Hütte
Hütte • Baden-Württemberg

Schwenninger Hütte (800 m)

Die im Schwarzwald auf einer Höhe von 800 m gelegene Schwenninger Hütte befindet sich im Besitz der DAV-Sektion Baar. Die Selbstversorgerhütte eignet sich sehr gut für Familien, Klassen oder Vereinsausflüge, denn die Spielwiese und der Spielplatz in der unmittelbaren Umgebung der Hütte laden zu zahlreichen Aktivitäten in der Natur ein. Die Zufahrt bis Triberg (18 Parkplätze) ist möglich und im Anschluss geht es dann gemütlich in einer Stunde zur Hütte.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Erlenbacher Hütte
Hütte • Baden-Württemberg

Erlenbacher Hütte (1.100 m)

Die Erlenbacher Hütte (1.100 m) ist eine Herderhütte (Almhütte) und Gastwirtschaft im Dreisamtal im Schwarzwald. Genauer gesagt im Breisgau im deutschen Bundesland Baden-Württemberg. Auf dem Erlenbach sind seit Jahrhunderten Rinder und zwar Jungvieh auf „Sommerfrische“. Auf der Schwarzwald-Alm und rund um die Hütte können Menschen ausgiebig wandern, das Dreisamtal durchstreifen oder auch auf Mountainbike-Touren das Feldberggebiet erradeln.  Von der Erlenbacher Hütte sind verschiedene Wanderungen durch das Schwarzwälder Dreisamtal zu machen. Ziele können Toter Mann, Hüttenwasen, Gfällmatte, Ibenfelsen oder Kleiner Luchsfelsen sein. Zwischen Hüttenwasen, einem Sattel zwischen Feldberg und Totem Mann, und Stübenwasen, dem sechsthöchsten Berg im Schwarzwald, verläuft der Alpine Pfad. Der gut dreieinhalb Kilometer lange Steig verläuft größtenteils durch die felsigen Nordabstürze des Feldberges. Er ist mittlerweile der Natur überantwortet und nur mehr auf eigene Gefahr zu begehen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Ardning Alm
Hütte • Baden-Württemberg

Ardning Alm (1.037 m)

Die in unmittelbarer Nähe der Haller Mauern liegende Ardning Alm (1.037 m) ist ein Platz zum Verweilen und ein Ort um seine verbrauchten Ressourcen wieder aufzufüllen. Egal ob man die gemütliche Gesellschaft oder die sportliche Herausforderung in der Umgebung sucht, in der urigen Stube oder auch auf der Terrasse der Alm findet jeder die Dinge, die er braucht. Schweinebraten, Kasnock'n, Almjause, Bier ... Karin und Karl heißen alle Besucher herzlich Willkommen und verwöhnen ihre Gäste. Die Umgebung der Ardning Alm lädt zum Wandern, Bergsteigen, Klettern, Skitourengehen, Biken oder auch nur zum Verweilen ein. Die Zufahrt mit dem privaten Fahrzeug ist Sommer wie Winter gut möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Ramshaldenhütte
Hütte • Baden-Württemberg

Ramshaldenhütte (1.035 m)

Die Ramshaldenhütte befindet sich auf einer Höhe von 1.035 m und steht auf einer Anhöhe im Ortsteil Fahrenberg (Gemeinde Breitnau) im Schwarzwald in Deutschland. Die ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Freiburg-Breisgau und ist leicht mit dem privaten Fahrzeugen zu erreichen. Die Bushaltestelle „Ramshalde“ ist nur wenige Meter von der Hütte entfernt. Die Ramshaldenhütte bietet sich als Unterkunft für Familien, Vereins- und Schulausflüge an. Die Hütte bietet Sommer wie auch im Winter eine Vielzahl an Möglichkeiten, um eine schöne Zeit in der Natur und bei Ausflügen zu verbringen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wiedenbachhütte
Hütte • Baden-Württemberg

Wiedenbachhütte (370 m)

Die im Schwarzwald auf einer Höhe von 370 m gelegene Wiedenbachhütte ist eine ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte und eignet sich sehr gut als Stützpunkt für euren Kurzurlaub mit Familie und Freunden. Die Umgebung bietet ein weit verzweigtes Wanderwegenetz und am nahegelegenen Battert (zählt zu den schönsten Klettergebieten Baden-Württembergs) finden Kletterer ein reiches Betätigungsfeld.Die Zufahrt zu der sich im Besitz der DAV Sektion Heidelberg stehenden Hütte ist einfach und mit dem privaten Fahrzeug möglich. Der Parkplatz befindet sich nur 100 m von der Unterkunft entfernt.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Uli-Wieland-Hütte
Hütte • Baden-Württemberg

Uli-Wieland-Hütte (550 m)

Die Uli-Wieland-Hütte ist eine Selbstversorgerhütte in Blaubeuren-Weiler unterhalb von Günzelburg und ist im Besitz der DAV-Sektion Ulm. Die auf einer Meereshöhe von 550 m gelegene Hütte eignet sich als Stützpunkt für Wanderungen in der Schwäbischen Alp, Höhlentouren und für Kletterkurse.Die Hütte ist mit dem privaten Fahrzeug erreichbar und es sind Parkplätze an der Hütte vorhanden.
Geöffnet
Apr - Nov
Verpflegung
Selbstversorger
Arnberghütte
Hütte • Baden-Württemberg

Arnberghütte (350 m)

Die Arnberghütte ist eine ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte und befindet sich im Besitz der DAV-Sektion Buchen. Die am „Gewann Wasengarten“ auf einer Höhe von 350 m gelegene Hütte ist in einen Alten und Neuen Teil unterteilt. Der Alte Teil wird nur an Mitglieder der Sektion Buchen vermietet, doch der Neue Teil der Hütte ist für Jedermann zu haben. Die Arnberghütte ist ein guter Stützpunkt um bei Wanderungen den badischen Odenwald zu erkunden. Die Zufahrt mit dem privatem Fahrzeug ist zum Parkplatz (Platz für 10 PKWs) bis 200 m vor der Hütte möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wanderheim Kreuzmoos
Hütte • Baden-Württemberg

Wanderheim Kreuzmoos (725 m)

Das Wanderheim Kreuzmoos liegt idyllisch auf 725 m auf den Höhen des Elztales, im ZweiTälerLand /Südschwarzwald, direkt am Naturschutzgebiet Kreuzmoos. Das Haus wurde vor 50 Jahren vom Schwarzwaldverein Ettenheim-Herbolzheim als Wanderunterkunft am Kandelhöhenweg erbaut. Der ZweiTälerSteig, der als Mehrtageswanderung durch die schönsten und ursprünglichsten Winkel des Elz- und Simonswäldertals führt, liegt direkt vor der Haustür. Für Familienwanderungen zum Hünersedel mit seinem Aussichtsturm oder in das ursprüngliche Brettental ist das Wanderheim der ideale Startpunkt. Mountainbike-Touren führen ins Elz- oder Kinzigtal.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Ebinger Haus
Hütte • Baden-Württemberg

Ebinger Haus (640 m)

Das Ebinger Haus ist eine Selbstversorgerhütte die sich im Besitz der DAV-Sektion Ebingen befindet und die sich durch ihre Lage im oberen Donautal (zwischen Tuttlingen und Sigmaringen) als Stützpunkt für Kletter-, Rad- und Bootstouren anbietet. Auf einer Höhe von 640 m ist sie von Ende März bis Oktober geöffnet und an den Wochenenden beaufsichtigt. Die Zufahrt zur Hütte ist nur nach Absprache und nur zu Transportzwecken möglich (Schranke). Das Fahrzeug muss nach dem Entladevorgang umgehend zurück auf den öffentlichen Parkplatz gebracht werden. Der Zustieg erfolgt vom Parkplatz in „Hausen im Tal“, von wo man nach nur 200 m und 40 Hm die Hütte erreicht.
Geöffnet
Apr - Nov
Verpflegung
Selbstversorger
Naturfreundehaus Feldberg
Hütte • Baden-Württemberg

Naturfreundehaus Feldberg (1.350 m)

Das Naturfreundehaus Feldberg befindet sich knapp unterhalb des Feldberggipfels im Naturschutzgebiet Feldberg in Baden-Württemberg. Die Hütte ist im typischen Schwarzwälder Stil gebaut und ist vor allem von Familien, Schulklassen und Kindergruppen stark frequentiert. Man kann hier hier vielfältige erlebnisorientierte und naturnahe Freizeitaktivitäten absolvieren. Neben dem Gipfelsturm (Alpenblick) und Wanderungen - im Winter auch Skitouren oder mit Schneeschuhen - gibt es spannende Aktivitäten wie den Bau von Iglus bzw. Insektenhotels, Naturpädagogik oder einen Waldbesuch mit dem Feldberg-Förster. Auch Rodeln und Langlaufen ist in den Wintermonaten möglich.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Harpprechthaus der DAV-Sektion Schwaben
Hütte • Baden-Württemberg

Harpprechthaus (800 m)

Das Harpprechthaus liegt in der Schwäbischen Alb, auf einer Höhe von 800 m. Die großzügige Unterkunft bietet viel Komfort und Platz für Feste, Feiern und Events. Das Haus ist im Besitz der DAV-Sektion Schwaben und eignet sich gut als Basis für Kletterer, Wanderer, Mountainbiker und für Familien die gutes Essen sowie eine komfortable Unterkunft zu schätzen wissen. In der näheren Umgebung finden alle Sportler und Naturliebhaber ein reiches Betätigungsfeld. Das Haus ist einfach mit dem Auto zu erreichen und Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Glasmännlehütte
Hütte • Baden-Württemberg

Glasmännlehütte (777 m)

Unweit der Bergstation des Stöckerkopf-Liftes in Baiersbronn/Badem-Württemberg liegt auf einer Seehöhe von 777 m die Glasmännlehütte. Von ihr bietet sich ein wunderschöner Ausblick über Baiersbronn und die umliegenden Täler des Schwarzwalds wie das Sankenbach- und Murgtal. Die Glasmännlehütte ist perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie geeignet, ist sie doch in einer nur gut einstündigen Wanderung von der Talstation der Sesselbahn Baiersbronn oder an den Wochenenden und in Ferienzeiten auch mit dem Lift schnell erreichbar. Die Hütte ist darüber hinaus ein beliebtes Ziel für Freunde gemütlicher Biketouren - rund um den Stöckerkopf kann dem Wander- und Bikevergnügen nämlich auf einem weitläufigen Wegenetz gefröhnt werden. Wer sich traut, kann den Rückweg von der Glasmännlehütte auch mit dem Mountaincart antreten, ein echt rasantes Vergnügen!
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Baldenweger Hütte
Hütte • Baden-Württemberg

Baldenweger Hütte (1.321 m)

Die Baldenweger Hütte liegt auf 1.321 m Seehöhe am Nordhang des Feldbergs im Südschwarzwald. Der Feldberg (1.493 m) im Bundesland Baden-Württemberg ist der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen. Die Hütte ist das einstige "Berghäusle" des Baldenweger Hofs. Schon 1896 wurde die Hütte von der Weidegenossenschaft Dreisamtal neu gebaut. Davor stand, so die Geschichte, bereits eine Skihütte. Und davor stand an dem Platz seit 1200 eine Viehhütte. Die Grasflächen am und rund um den Feldberg im Schwarzwald werden seit ewigen Zeiten als Weiden für Rinder genutzt. Daher grasen rund um die Baldenweger Hütte auch Kühe. Die Hüttenwirt Angelika Schelb und Herbert Binder kümmern sich nicht nur um ihre großen und kleinen, wandernden sowie radfahrenden Gäste. Auch rund 80 Rinder stehen in ihrer Obhut und Pflege.   
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet