Walserweg Graubünden - Etappe 18: Langwies - Fondeier Tobel - Blackten - Fondei, Strassberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
640 hm 101 hm 1.945 m

Der Walserweg Graubünden folgt in 23 Etappen den Spuren der Walser durch die Hochtäler Graubündens. Die Route verläuft auf historischen Wegen durch atemberaubende Natur- und Kulturlandschaften. Auf den meisten Etappen steht ein Passübergang auf dem Programm, so dass man unterwegs die unterschiedlichsten Höhenlagen und Vegetationszonen passiert.

Von Langwies führt die 17. Etappe des Walserwegs Graubünden zum Sapüner Steg und über den historischen Fussweg durch das wilde Fondeier Tobel herauf, vorbei an den sonnengeschwärzten Holzhäusern am Stutz bis zur schönen Alpsiedlung Strassberg. Hier präsentiert sich das Hochtal Fondei in seiner ganzen Schönheit. Kaum vorzustellen, dass die Walser hier einst das ganze Jahr über siedelten. 

💡

Besonders bequem ist die Weitwanderung als gebuchtes Paket mit Übernachtung inklusive Abendessen und Frühstück, Reiseproviant, Begleitbuch und Gepäcktransport. Erhältlich unter Walserweg Graubünden.

Ein kurzes Fussbad im Fondeier Bach macht müde Beine wieder munter.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Landquart mit der Bahn nach Langwies zum Bahnhof.

Berggasthaus Strassberg
Strassberg im Fondei ist eine Walsersiedlung im inneren Schanfigg und gehört zur Gemeinde Arosa. Das auf einer Höhe von 1.919 m gelegene  Berggasthaus, ist ein perfekter Ausgangspunkt oder ein ideales Zwischenziel für Wanderungen und Biketouren in der Region. Eingebettet zwischen dem Weissfluhjoch und dem legendärem Mattlishorn fällt es leicht, auf der Sonnenterrasse die Seele baumeln zu lassen.  Für den kürzesten Zustieg (zu Fuß) folgt man der Wanderroute 35 von Langwies für ca. 90 Minuten zum Berggasthaus. Falls man mit dem Fahrzeug bis zum Berggasthaus fahren möchte, folgt man den Wegweisern von Langwies (Zentrum) bis zu den Parkplätzen direkt vor dem Haus. Die Sonderbewilligung für die Zufahrt kann im  Berggasthaus erworben werden.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern •

Mont de la Nef

Dauer
2:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,5 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
10 hm

Bergwelten entdecken