Reiseangebot

Per Bike von Garmisch an den Gardasee: Auf zwei Routen an den Lago

Reise • 3. Oktober 2016

Für die klassische Transalp von Garmisch an den Gardasee gibt es Bike-Strecken in allen Schwierigkeitsstufen. Dank des Twin-Termin wählen wir jeden Tag zwischen einer anspruchsvolleren oder einer einfacheren Alternative: Im Level 1 absolvieren wir maximal 1.150 Höhemeter, bei der fortgeschrittenen Variante bis zu 1.450 Höhemeter und haben anspruchsvollere Abfahrten. Abends trifft sich alle wieder zum Abendessen im Hotel.

Gardasee
Foto: Trentino Marketing
Gardasee

Programm

  • Alpencross im Twin-Konzept, 7 Tage
  • Schöne Hotels und Pensionen
  • Eindrucksvoller Start direkt unterhalb des
  • mächtigen Zugspitzmassivs
  • Via Claudia: auf dem original Karrenweg der Römer
  • Romantische Seen inmitten schroffer Berge
-

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:

  • 6 x Übernachtung in guten Hotels im DZ
  • 6 x Halbpension
  • Täglicher Gepäcktransfer
  • Bustransfer inklusive Radtransport zurück nach Garmisch
  • Reiseleitung durch einen DAV Summit Club Bike-Guide

Bei uns außerdem enthalten:

  • Reiserücktritt-/Abbruch-/Kranken-/Haftpflichtversicherung

Teilnehmerzahl:

7–12 Personen (pro Gruppe)

Unterbringung:

Sie wohnen in schönen Drei- und Vier-Sterne-Hotels in ausgesuchter Lage. Die Mehrzahl der Hotels verfügt über einen eigenen Wellnessbereich. Nach spannenden Radtagen können Sie hier relaxen und entspannen.

Voraussetzungen:

Fahrtechnisch einfacher Alpencross auf leichten Trails, Rad- und Schotterwegen. Gesundheit und Kondition für Strecken bis zu 90 km und 100 hm im Aufstieg (Level 1) und bis zu 90 km und 1400 hm im Aufstieg (Level 2). 

Technik: ★★★★★

Kondition: ★★★★★

WEITERE INFOS UND BUCHUNGSMÖGLICHKEIT

Bergwelten entdecken