Wandern leicht gemacht

Trekkingreisen: Ein besonderes Naturerlebnis

Anzeige • 12. Februar 2020

Das englische Wort „Trek“ steht für „Marsch“, „Wanderung“ und diverse Arten von Reisen zu Fuß. Was jedoch kein Dolmetscher der Welt übersetzen kann, ist das unvergleichliche Gefühl während einer Trekkingreise: Nur du, dein Rucksack und die Natur.

Auf Trekkingreisen sind wir eins mit der Natur und erweitern unseren Horizont Schritt für Schritt.
Foto: Imbach Reisen
Auf Trekkingreisen sind wir eins mit der Natur und erweitern unseren Horizont Schritt für Schritt.

Die frische Bergluft einatmen, die Natur spüren, Panoramen genießen. Wandern und Bergsteigen sind nicht nur eine wahre Wohltat für den Körper, sondern auch für die Seele. Eine der Herausforderungen dabei ist die Organisation des Trekkingabenteuers.

Gut geplant ist halb gewonnen

Stell dir vor, du musst nur deine Wanderschuhe, deine Ausrüstung und deine gute Laune einpacken. Vorgeplante, geführte Trekkingreisen sind hierfür wie gemacht. Auf sorgfältig ausgewählten Routen führen dich Reiseleiterinnen und Reiseleiter durch attraktive Wanderregionen und geben dir die Möglichkeit, eine Gegend bzw. ein Land wandernd zu entdecken.

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“ - Johann Wolfgang von Goethe

Neue Regionen, Kulturen und Menschen kennenlernen, sich auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist – das machen Wander- und Trekkingreisen möglich. Egal, ob du schon lange ein begeisterter Wanderer oder erst seit Kurzem auf den Geschmack gekommen bist – IMBACH Reisen hat ein abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot für jeden. Um ein Gefühl dafür zu bekommen, stellen wir zwei spezielle Trekkingreisen vor:

Tausche deine Komfortzone gegen ein unvergessliches Trekkingerlebnis ein.
Foto: Imbach Reisen
Tausche deine Komfortzone gegen ein unvergessliches Trekkingerlebnis ein.

Trekking mitten im Atlantik

Grüne Gebirgslandschaften, tropische Wälder und Vulkanlandschaften – die Rede ist von den Kapverden. Neben aussichtsreichen Panoramen erwarten dich Wanderungen durch zerklüftete Bergwelten mit steil aufragenden Felswänden und abgrundtiefen Schluchten. Die kreolische Küche, die außergewöhnliche Musik und die Lebensfreude der Insulaner machen die Trekkingreise zu einem Erlebnis der besonderen Art und Weise. 

Das milde ozeanische Klima in den Kapverden ist optimal für jede Trekkingreise.
Foto: Imbach Reisen
Das milde ozeanische Klima in den Kapverden ist optimal für jede Trekkingreise.

Eine Trekkingreise durch die Bergwelt Nordalbaniens

Eine 8-tägige Trekkingreise durch Nordalbanien ist die optimale Möglichkeit, um in eine andere kulturelle Welt einzutauchen. Auf der organisierten Reise begegnest du vielen traditionellen Elementen wie Architektur, Kulinarik und Musik. Eine beeindruckende Fahrt durch die Schlucht zum Stausee „Komani“, eine leichte Pass-Wanderung ins Thethi-Tal, ein verstecktes „Berg-Juwel“ Albaniens oder Wanderungen im Tal „Kelmend“ machen die Reise zu einem Erlebnis für Outdoor-Fans.

Das einsame Thethi-Tal in Nordalbanien.
Foto: Imbach Reisen
Das einsame Thethi-Tal in Nordalbanien.

Von nah bis fern

Der Vorteil einer geführten Trekkingreise liegt auf der Hand: Man muss sich um (fast) nichts kümmern. Von einfach bis anspruchsvoll, von kurz bis lang - das Angebot lässt kaum Wünsche offen und reicht von exotischen bis hin zu exklusiven Trekkingreisen. Also worauf wartest du noch? Auf ins Trekking-Abenteuer!

HIER FINDEST DU WEITERE INFORMATIONEN

Bergwelten entdecken