Raus mit Schöffel

Regen, Schnee, Sonnenschein – wir haben die neue Schöffel-Kollektion getestet

Anzeige • 19. Februar 2020

Neun passionierte Skitourengeher aus ganz Österreich haben in den vergangenen zwei Monaten die neue Schöffel S.Café-Skitourenkollektion getestet. Von Ost bis West, von niedrig bis hoch, von warm bis kalt – unsere Tester waren bei unterschiedlichsten Bedingungen unterwegs. Allen gemeinsam ist aber, dass sie von der Kollektion überzeugt sind.

1. Merlin Essl testete in den Ost- und Westalpen

Besonders überzeugt hat Merlin, dass das Material geruchsneutral bleibt.
Besonders überzeugt hat Merlin, dass das Material geruchsneutral bleibt.

„Wenn man so viel in den Bergen unterwegs ist, ist es wichtig, dass die Kleidungsstücke hinsichtlich Funktion das halten, was versprochen wurde, und dass man sich darauf verlassen kann. Man testet, prüft, selektiert, damit man die ideale Ausrüstung für alle Ansprüche findet.“

Die Schöffel S.Café Collection hat ihn in allen Punkten überzeugt, vor allem, dass sie – wie versprochen – geruchsneutral bleibt. Auf Skitouren in den West- und Ostalpen, von Frankreich über die Schweiz bis nach Österreich, schätzte er auch die gut durchdachten Features wie Helmkapuze oder die kleine Einstecktasche der Jacke.

2. Martina Ofer möchte gar nicht mehr aufhören zu testen

Martina ist ein absoluter Fan der Kollektion geworden.
Martina ist ein absoluter Fan der Kollektion geworden.

Für die Hüttenwirtin Martina Ofer, 35, aus dem Stubaital fängt die Ski(hoch)tourensaison erst an und so möchte sie die Produkte am liebsten noch weiter testen – vor allem auch, weil sie ein absoluter Fan der Kollektion geworden ist. Neben Tragekomfort, Qualität des Materials und den perfekten Schnitten ist sie vor allem von dem ausgezeichneten und sehr fairen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Zudem kommt noch die hohe Atmungsaktivität und dass die S.Café Collection wie versprochen wirklich nicht zu riechen beginnt und schnell trocknet. Unterwegs war Martina mit Tourenskiern auf den Stubaier Klassikern, mit Schneeschuhen bei der Bergwanderführerausbildung und beim Langlaufen auf den umliegenden Routen. Martinas Lieblingsstück ist das Longsleeve, das sie aufgrund Material, Schnitt, Atmungsaktivität und Funktionalität besonders schätzt.

3. Nicole Kruschitz wurde mehrmals auf die Kollektion angesprochen

Für Nicole ist das Outfit ein absoluter Blickfang.
Für Nicole ist das Outfit ein absoluter Blickfang.

Der 31-jährigen Nicole aus Klagenfurt passt das Outfit wie angegossen. „Ein absoluter Blickfang“, sagt nicht nur sie, sondern auch viele Personen, die sie auf die Bekleidung angesprochen haben. „Die Softshell HDY Annapolis Jacke hat mich von Anfang an mit ihrem weichen Material und dem hohen Tragekomfort überzeugt. Die wasserabweisende, atmungsaktive und winddichte Funktion ist perfekt fürs Skitourengehen.“ Und obwohl die Teile „wie angegossen“ passen, hat man ausreichend Bewegungsfreiheit auf Skitouren.

4. Michael Klein „Maike“ lernte: „Weniger ist oft mehr“

Michael Klein freut sich bei jedem Powderrun über das funktionale Longsleeve
Michael Klein freut sich bei jedem Powderrun über das funktionale Longsleeve

Gut durchdachte, qualitativ hochwertige und funktionale Produkte können sich einiges leisten, so z. B. dass weniger oft mehr ist. So hat Maike in seinen Arlberg-Mittagspausen oft nur das Longsleeve und Hoody für einen kurzen Powder-Run getragen. Das Sleeve ist dank des hohen Tragekomforts und der Atmungsaktivität für ihn zu einem Lieblingsteil geworden: „Ich liebe dieses Teil, denn es schließt am Hals wunderbar ab, die Ärmel sind optimal und die Aussparung für die Uhr sehr durchdacht. Es ist sehr leicht und kann auch mehrere Tage ohne Waschen eingesetzt werden.“ Und neben aller Funktionalität findet Maike die Produkte schlichtweg „cool“.

5. Matthias Herbst – mit Skiern oder zu Fuß in den Bergen

„Wie eine zweite Haut“, so Matthias über die Val d'Isere-Jacke.
„Wie eine zweite Haut“, so Matthias über die Val d'Isere-Jacke.

Der 18-jährige Bergretter aus Reichenau war zu Fuß oder mit Skiern bei verschiedenen Wetterbedingungen unterwegs. Überrascht hat ihn, wie atmungsaktiv und bewegungsfreundlich die Kollektion ist, besonders die Jacke, die „dank des Materials und des Schnittes wie eine zweite Haut“ ist. Matthias hat zudem auf kleine Details geachtet, wie den Druck-Schiebe-Knopf als Verschluss an der Hose, der sich auch unter Zug nicht öffnet, die kleine Tasche am Oberarm der Jacke oder die Öffnung für die Sportuhren am linken Arm.

6. Daniel Sporer testete auf 25 Skitouren

Der gute Tragekomfort, die Atmungsaktivität und die maximale Bewegungsfreiheit haben Daniel überzeugt.
Der gute Tragekomfort, die Atmungsaktivität und die maximale Bewegungsfreiheit haben Daniel überzeugt.

Der 31-jährige Zillertaler hat die Kollektion auf 25 Skitouren während der letzten zwei Monate getestet – abwechslungsreich waren hier Wetter, Verhältnisse und Temperaturen: von Schneefall über Wind bis Sonnenschein, bei Kälte oder sehr warmen Temperaturen. Besonders begeistert war er von dem sehr guten Tragekomfort, der Atmungsaktivität und auch der maximalen Bewegungsfreiheit, vor allem bei der Skitourenhose Val d’Isere.

7. Christopher Kratzer war hochalpin, mit Gleitschirm oder Langlaufskiern unterwegs

Christopher hat nicht nur mit Skiern, sondern auch beim Gleitschirmfliegen getestet.
Christopher hat nicht nur mit Skiern, sondern auch beim Gleitschirmfliegen getestet.

Der 25-jährige Salzburger Christopher hat das Material vorwiegend im hochalpinen, oft ausgesetzten Gelände getestet, aber auch beim Gleitschirmfliegen oder Langlaufen. Genossen hat er vor allem die ausgezeichnete Bewegungsfreiheit sowie die Atmungsaktivität und den Windschutz – vor allem bei seinen Gleitschirmflügen im heimischen Werfenweng. Sein Favorit ist die 3-Lagen-Gore-Tex-Jacke Val d’Isere als perfekte Kombination für aufstiegsorientierte Skitourengeher und zudem als „wahrer Blickfang“.

8. Franz Helml hat während alpiner Ausbildungen getestet

Franz bei seiner Arbeit für die Lawinenkomission.
Franz bei seiner Arbeit für die Lawinenkomission.

Franz, 35, ist sowohl bei der Bergrettung als auch bei der Lawinenkommission tätig. „Sehr positiv überrascht hat mich, dass es Schöffel gelungen ist, für die erste Skitouren-Serie gleich von Beginn an einige coole Features einzubauen, die ich so nicht kannte (z.B. Aussparung für die Uhr beim Shirt). Weiters überzeugt hat mich der sehr hohe Tragekomfort und die Funktionalität bei allen Artikeln.“ Franz hat die Produkte bei Lawinenfortbildungskursen, Höhenrettungsschulungen als auch im Zuge seiner Tätigkeit in der Lawinenkommission getestet und war vor allem vom Longsleeve begeistert.

9. Jörg Pelzl – mit viel Power aus dem Burgenland

Kalte Temperaturen oder Sonnenschein - die Kollektion hält, was sie verspricht.
Kalte Temperaturen oder Sonnenschein - die Kollektion hält, was sie verspricht.

Der Burgenländer in der Runde hat die Kollektion in den niederösterreichischen Voralpen und im Gesäuse auf Skitouren getestet. Vor allem letzteres ist bekannt für seine kalten Temperaturen, die Skitourengeher bezüglich Atmungsaktivität oft herausfordern können. Doch die Schöffel-Produkte hielten den Anforderungen stand, kühlten ausreichend im Aufstieg, waren atmungsaktiv, wärmten auf der Abfahrt. Ein zusätzlicher Vorteil ist das geringe Packmaß, vor allem des Softshell-Hoodies.

S.CAFÉ ® – DER STOFF, AUS DEM ECHTE ABENTEUER SIND

Die Schöffel Damen-Kollektion
Foto: Schöffel Sportbekleidung GmbH
Die Schöffel Damen-Kollektion

Die neue Schöffel-Skitourenkollektion setzt auf beste Performance und unterstützt dich mit hochwertigen technischen Produkten, vom Midlayer über Softshell-Jacken und -Hosen bis zur 3-Lagen-Schicht, auf dem Weg zu deinem persönlichen Ziel.

Die Schöffel Herren-Kollektion
Foto: Schöffel Sportbekleidung GmbH
Die Schöffel Herren-Kollektion

Dabei darf der nachhaltige Aspekt natürlich nicht fehlen und in vielen Produkten kommt recycelter Kaffeesatz zum Einsatz: S.Café® ist ein technischer Faserverbund, der den natürlichen Mehrwert von Kaffee integriert. Dieser ist bekannt für seine geruchshemmende Wirkung und sichert ein anhaltendes angenehmes Tragegefühl. Darüber hinaus wirkt S.Café antibakteriell und ist schnelltrocknend.

 S.CAFÉ® Skitourenkollektion

Auch du möchtest die Produkte testen? Anbei findest du alle Ausrüstungsstücke der Tester:

Bergwelten entdecken