Anzeige

Hochkreuz aus dem Defereggental

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 4:00 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.340 hm 1.340 hm 2.739 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Aussichtsreiche und mittelschwere Skitour auf das Hochkreuz (2.727 m) in den Villgratener Bergen in Osttirol: Für eines der schönsten Gipfelpanoramen lädt das Hochkreuz im Defereggental ein.

Die Route verläuft von Maria Hilf über die Rodelbahn hinauf zur Jausenstation Alpe Stalle. Von dort geht es weiter über Almböden und Osthängen zum Gipfel. Oben angekommen eröffnet sich eine gewaltige Aussicht auf die Bergwelt Osttirols.

💡

Einkehren kann man in der Alpe Stalle am Aufstiegsweg. Diese urige Hütte hat ganzjährig geöffnet und das Highlight im Winter ist sicherlich die beleuchtete Naturrodelbahn. Auch gesellige und zünftige Hüttenabende stehen am Programm der Aple Stalle. 

Anfahrt

Von Lienz oder Matrei kommend auf der B108 bis Huben. Weiter auf der L25 ins Defreggental und über St. Jakob bis Maria Hilf fahren.

Parkplatz

Parken am Parkplatz Pötsch in Maria Hilf.

Bergwelten entdecken