Schweizer Alpen

Mach mit bei der Frauenchallenge & besteige einen 4.000er

Anzeige • 11. März 2021

Du brauchst Frauenpower und hast Lust, etwas Neues zu wagen? Gemeinsam mit anderen Frauen die Schweiz zu entdecken? Dann bist du hier genau richtig. Mit der 100% Women Peak Challenge geht es auf die höchsten Berge der Schweiz. Und zwar in reinen Frauenseilschaften.

Im Rahmen der 100% Women Peak Challenge rufen wir Bergsteigerinnen dazu auf die höchsten Gipfel der Schweiz zu erklimmen.
Foto: Schweiz Tourismus
Im Rahmen der 100% Women Peak Challenge rufen wir Bergsteigerinnen dazu auf die höchsten Gipfel der Schweiz zu erklimmen.

Es geht bergauf. Und zwar steil. Denn Schweiz Tourismus bringt Frauen ganz nach oben. Es ist ein Aufruf an alle weiblichen Bergsteigerinnen, die 48 Viertausender der Schweiz zu besteigen – und das in reinen Frauenseilschaften. Dies erfolgt im Rahmen der 100% Women Peak Challenge, die am 8. März gestartet hat und ein halbes Jahr lang andauert. Neben der Challenge präsentiert Schweiz Tourismus gemeinsam mit der Tourismusbranche schweizweit 230 Angebote und Events die speziell für Frauen ausgerichtet sind: Von der anspruchsvollen Bergtour bis zur unterhaltsamen Stadtführung ist alles dabei. Alle Erlebnisse sind dabei natürlich von Frauen geführt.

Wann, wenn nicht jetzt

Vor genau 50 Jahren wurde das Frauenwahlrecht in der Schweiz eingeführt, vor 150 Jahren bestieg die Britin Lucy Walker als erste Frau das Matterhorn. Höchste Zeit also, den Frauen im Schweizer Bergsport ein Gesicht zu geben. Genau das ist das Ziel der 100% Women Peak Challenge. Wer den Gipfel erreicht hat, macht zum krönenden Abschluss des Aufstiegs ein Selfie. Das Bild mit dem #peakchallengeNAMEVIERTAUSENDER (z.B. #peakchallengeallalin) und dem #Ineedswitzerland auf den sozialen Medien (Instagram, Twitter & Facebook) teilen. Dann wird der Berg offiziell als bestiegen markiert. Auch prominente Teilnehmerinnen stellen sich der Herausforderung. Raha Moharrak - die erste saudi-arabische Bergsteigerin auf dem Mount Everest – beispielsweise hat es sich zum Ziel gemacht, den höchsten Gipfel der Schweiz, die Dufour-Spitze, zu besteigen.

Mit der 100% Women Peak Challenge geben wir Frauen im Bergsport ein Gesicht.
Foto: Schweiz Tourismus
Mit der 100% Women Peak Challenge geben wir Frauen im Bergsport ein Gesicht.

Wie kann ich mitmachen?

  • Besteige bis 8. September 2021 einen der 48 Viertausender der Schweiz
    (beachte dabei das Schwierigkeitslevel)
  • Mach ein Gipfelselfie und teile es auf den sozialen Medien mit dem #peakchallengeNAMEVIERTAUSENDER und #Ineedswitzerland 
  • Der Gipfel gilt nun als bestiegen und wird so auf der Website markiert
  • Bestelle dein kostenloses Finisher-Geschenk

JETZT MITMACHEN
 

Bei der 100% Women Peak Challenge steht nicht der Wettbewerb gegeneinander, sondern das gemeinsame Erlebnis im Zentrum.
Foto: Schweiz Tourismus
Bei der 100% Women Peak Challenge steht nicht der Wettbewerb gegeneinander, sondern das gemeinsame Erlebnis im Zentrum.

Erlebnisse abseits der Viertausender

Es muss nicht immer ein Viertausender sein. Gemeinsam mit der Tourismusbranche präsentiert Schweiz Tourismus rund 230 Angebote und Events, bei denen es um Frauen und eine weibliche Sicht auf die Schweiz geht. Alle Erlebnisse – die von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen dauern – sind von Frauen geführt, um ihnen und ihrem Tun eine Plattform zu geben und Vorbilder zu schaffen.

WEITERE ERLEBNISSE ENTDECKEN
 

Hoteltipp: Swiss Bike Hotels

Wer sich lieber auf den Sattel schwingt, ist mit den Swiss Bike Hotels gut beraten. Sie sind umgeben von Downhill-Tracks und Panoramarouten, vielfältigen Landschaften und unberührter Natur. Vor Ort gibt es ortskundige Routenberatung, Bike-Shops, Verleih und Reparaturservices.

Bei den Swiss Bike Hotels ist für jeden etwas dabei.
Foto: Schweiz Tourismus
Bei den Swiss Bike Hotels ist für jeden etwas dabei.

Bergwelten entdecken