15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Unterwegs in Franken und Brandenburg

Fahrtwind 2019: Das war das Abenteuer Deutschland, Teil 1

31. Oktober 2019

Das große Herbst-Abenteuer auf zwei Rädern ist bereits Geschichte. Wir schauen nochmals zurück, wie es unseren Pedalrittern auf ihrer Fahrt durch die schönsten Bike-Regionen Deutschlands ergangen ist.

Corinne und Fränzi aus der Schweiz haben Franken auf dem Bike erkundet
Foto: Abenteuer Deutschland
Corinne und Fränzi aus der Schweiz haben Franken auf dem Bike erkundet
Anzeige

Corinne und Fränzi in Franken

Corinne und Fränzi aus der Schweiz bestreiten seit 30 Jahren zusammen Abenteuer. Ihre gemeinsame Tour durch Franken hat die beiden Freundinnen noch mehr zusammengeschweißt. Mit ihren schnittigen Crossern haben sie das liebliche Taubertal durchquert und auch die imposante Burg Colmberg bezwungen – das Highlight ihrer Tour, wohl auch, weil sie sich dort oben durch die Fränkische Kulinarik kosten durften. Kultur gab’s im Schloss Bronnbach, Fachwerksidylle in Rothenburg ob der Tauber und zahlreichen anderen Städtchen entlang der Route. Besonders in Herrieden haben sich die beiden Schweizerinnen verliebt. Zum Abschluss ging’s aus dem Sattel und nochmals hoch hinaus: Da mussten Corinne und Fränzi nämlich im Altmühltaler Abenteuerpark für einen Überraschungspreis ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. Nach 350 „megasupercoolen“ Kilometern von Wertheim nach Beilngries gönnten sie sich schließlich eine verdiente Massage.

Aber seht selbst:

Für alle, die es Corinne und Fränzi nachmachen wollen – hier haben wir die schönsten Rad-Abenteuer in Franken zusammengetragen:

  • Christian und Robi in Brandenburg

    Mindestens genauso gute Kumpels sind Christian und Robi – kein Wunder, dass sie auf ihrer gemeinsamen Radreise durch Brandenburg jede Menge Spaß hatten. Nachdem sich die Schweizer Lausbuben durch die ersten Regentage gealbert haben, begaben sie sich auf Theodor Fontanes Spuren und lernten die stürmische Seite des Stechlinsees kennen. Am Löwenberger Landradweg konnten selbst drei Radpannen ihre gute Stimmung nicht trüben – warum auch, konnten sie doch bei Sonnenschein die wunderbare Landschaft genießen. In Potsdam, wo eine Floßfahrt über die Havel nicht fehlen durfte, fanden sie schließlich sogar ein Stück Heimat: hier hat Prinz Carl von Preußen einst zehn Schweizer Häuser für seine Bediensteten erreichten lassen.

    Unterwegs mit Christian und Robi:

    Ihr wollt genauso wie Christian und Robi Brandenburg auf zwei Rädern unsicher machen? Wir haben die passenden Infos:

  • Im zweiten Teil sehen wir uns an, wie es den beiden anderen Radler-Duos in der Metropole Ruhr und in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostsee ergangen ist.

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken