Kreuzwiesenalm

1.884 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober
Dezember bis April

Sommer: Von Mitte Juni bis Oktober geöffnet.

Winter: Während der Liftbetriebszeiten der Zillertal Arena (Dezember - April).

Telefon

+43 5282 219 76

Homepage

www.kreuzwiesenalm.at

Betreiber/In

Christine und Martin Heim

Details

  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • Spielplatz
  • Wi-Fi

Lage der Hütte

Die Schmankerlhütte Kreuzwiesenalm liegt an einem schönen und sonnigen Plätzchen inmitten des Tiroler Skigebiets Zillertal Arena in Zell am Ziller. Die Hütte ist ein ideales Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker, Skifahrer, Snowboarder oder Tourengeher.

Im Sommer schätzen vor allem Wanderer und Mountainbiker die Einkehr in der urigen Alm. Eine beliebte Wandertour ist der Schmankerweg und führt beispielsweise über den Karspitz (2.135 m) oder das Kreuzjoch (2.293 m). Für Mountainbiker ist die Panoramatour bis Gerlos zu empfehlen.

Im Skiareal Zillertal Arena warten ungefähr 140 Pistenkilometer und 51 moderne Liftanlagen auf die Besucher. Es gibt eine große Variation an Pisten und sowohl Anfänger als auch Profis kommen hier voll auf ihre Kosten.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Auf der Inntalautobahn (A12) die Ausfahrt Zillertal nehmen und weiter auf der B169 nach Zell am Ziller. Oder mautfrei über Achensee oder Kiefersfelden nach Wörgl, Rattenberg und weiter zur Talstation der Zillertal Arena. Hier kann das Auto geparkt werden. Danach Auffahrt mit der Karspitzbahn und Abfahrt über die Pisten 16/17 zur Hütte.

Alternative Routen (zu Fuß):
Auffahrt mit der 8er Gondel ab Zell und danach ca. 45 Minuten Fußweg bis zur Hütte.

Ausstieg bei der Mittelstation und Erkundungstour durch die Wälder oder über Forstweg hinter dem Enzianhof bis zur Kreuzwiesenalm.

 

Leben auf der Hütte

Die Gäste werden hier mit einer Vielzahl von heimischen Köstlichkeiten verwöhnt. Alle Zutaten stammen von Bauern aus der Tegion. Als Spezialität gelten die Zillertaler Käsespätzle, das Tiroler Gröstl, die Brettljause, der Kaiserschmarrn, das Melchermuas, der Graukäse und die Kiblmilch.

Die Panoramaterrasse mit Liegestühlen, Outdoorsäcken, Hängematten und Hollywoodschaukeln lädt bei schönem Wetter ganz besonders zu einer Einkehr mit g'schmackiger Mahlzeit ein. An kalten Tagen kann man es sich in der urigen und warmen Gaststube bequem machen.Währenddessen können sich die Kinder am Kinderspielplatz austollen.

 

Gut zu wissen

WC vorhanden. Kostenloses WLAN und guter Handyempfang bei der Hütte. Bezahlt wird in bar. Übernachtungen sind nicht möglich. Aufenthalt mit Hunden ist im Voraus abzuklären.

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegenen Hütten sind sie Kreithütte Rosenalm (1.700 m, 1 h) und die Schnitzelhütte (1.780 m)

Wandertouren von der/zur Kreuzwiesenalm: Rosenalm-Kreuzwiesenalm (1 h, 248 Hm); Karspitz (2.135 m, 3 - 5 h); Kreuzjoch (2.293 m, 3 - 5 h)

Anfahrt

Zillertal/Zell am Ziller

Parkplatz

Talstation Zillertal Arena.

Über dem Ort Hainzenberg in Tirol - zwischen Zell am Ziller und dem Gerlospass – liegt das Berghotel Gerlosstein, das mit der Gerlosstein Seilbahn erreichbar ist. Familien mit Kindern, Gruppen, Seminargruppen, Senioren sowie Wanderer, Kletterer, Schneeschuhwanderer und Skifahrer tanken hier in den Tiroler Bergen Energie. Rodler toben sich auf einer 7 km langen und nachts beleuchteten Bahn aus, Biker können auf gesicherten Wegen bis Mayrhofen radeln. Kletterer versuchen sich an der nahe gelegenen Gerlossteinwand. Ripperl und Schweinshaxen sind bei den Gästen so beliebt, dass sie rechtzeitig vorbestellt werden müssen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Das Bergrestaurant Gschösswandhaus liegt direkt im Skigebiet Penken im Tiroler Zillertal und ist vor allem für Skifahrer und Snowboarder ein gern gesehener Einkehrort. Besonders die Lage direkt neben der Piste wird sehr geschätzt. Insgesamt 136 Pistenkilometer warten hier im Skiareal der Mayrhofner Bergbahnen. Die vielen verschiedenen Pisten sind sehr variationsreich und sowohl Anfänger und Fortgeschrittenen kommen hier voll auf ihre Kosten. Im Sommer lockt die schöne Umgebung Wanderer und Mountaibiker ins Penken-Gebiet. Der Penken-Panoramarundweg eignet sich bestens für einen Ausflug mit der ganzen Familie und ist zudem kinderwagentauglich.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Die familienfreundliche Rastkogelhütte liegt auf einer Höhe von 2.124 m knapp unterhalb des Sidanjochs (2.127 m) in den Tuxer Alpen und westlich von der Tiroler Ortschaft Mayrhofen im Zillertal. Die Hütte ist ein gern gesehener Einkehrort für Wanderer, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Mountainbiker. Außerdem kommen hier auch Rodler voll auf ihre Kosten: Es gibt eine bestens präparierte und spektakuläre Abfahrt von der Rastkogelhütte bis zur Sportalm. Von hier aus können einige Gipfel, wie zum Beispiel Kreuzjoch (2.290 m) oder Rastkogel (2.762 m), bestiegen werden. All die Gipfel sind in den Wintermonaten auch mit Tourenski zu begehen. Mountainbiker schätzen das Gebiet wegen der vielfältigen Tourenmöglichkeiten, die Route Nr. 420 führt direkt an der Hütte vorbei.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken