Extratour Kreuzberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 13,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
490 hm 490 hm 927 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Rundwanderung am Kreuzberg: Der heilige Berg der Franken, der 928 m hohe Kreuzberg, bildet die Kulisse für die Kreuzbergtour. Durch große Laubwälder und die kleinräumige Kulturlandschaft der Walddörfer führt die Extratour vorbei an den gemütlichen Einkehrmöglichkeiten Gemündener Hütte und Neustädter Haus. Diese lohnende Wanderung in der Rhön trägt das Deutsche Wandersiegel Premiumweg.

💡

Der Kreuzberg ist der meist besuchte Ausflugsort in der Rhön. Die kleine Wallfahrtskirche ist alljährlich Ziel Tausender Pilger.

Anfahrt

Mit dem Pkw kann man den Startpunkt der Extratour Kreuzbergtour über die A7 erreichen. Die Autobahn verlässt man auf der Ausfahrt 95 Bad Brückenau Wildflecken und fährt auf die B286 in Richtung Bad Brückenau. Kurz später fährt man rechts auf die St2289 in Richtung Wildflecken. Nun folgt man der Ausschilderung vor Ort und fährt über Oberwildflecken auf den Kreuzberg.

Parkplatz

Parkplatz am Kreuzberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Kreuzberg ist sehr gut an den ÖPNV angeschlossen.

Der Kreuzbergbus (Linie 8012) fährt ganzjährig als Rufbus täglich merhmals aus Richtung Bischofsheim und Sandberg auf den Kreuzberg. Es besteht außerdem Anbindung aus Richtung Fladungen. Anmeldung unter Tel. 09771 917 80 94.

Das Kreuzberg-Shuttle (Linie 8240) bedient den Kreuzberg aus Richtung Bad Kissingen (Bahnanschluss) und Hammelburg von Mai bis Oktober an den Wochenenden und Feiertagen.

Der Hochhrönbus (Linie 8305) bindet den Kreuzberg von Mai bis Oktober an den Wochenenenden und Feiertagen mehrmals täglich über Bischofsheim an Bad Neustadt (Bahnanschluss der Richtungen Bamberg, Würzburg, Schweinfurt, Bad Kissingen, Meiningen und Erfurt), Gersfeld (Bahnanschluss Richhtung Fulda) und Fladungen an. Werktags verkehrt 1 x täglich am Abend ein Bus auf vorherige Bestellung unter Tel. 09771 917 80 94 Richtung Bad Neustadt.

Mit dem Sinntalbus (Linie 8057) besteht von Mai bis Oktober an den Wochenenenden und Feiertagen mehrmals täglich eine Verbindung aus Richtung Bad Brückenau über Oberbach-Wildflecken. Das Angebot wird durch werktags verkehrende Linien ergänzt. 

Wandern • Bayern

Extratour Basaltweg

Dauer
3:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,8 km
Aufstieg
537 hm
Abstieg
537 hm
Wandern • Hessen

Hilders

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,2 km
Aufstieg
335 hm
Abstieg
335 hm
Wandern • Bayern

Oberelsbach

Dauer
4:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,6 km
Aufstieg
435 hm
Abstieg
435 hm

Bergwelten entdecken