15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Die Zukunft beginnt im September

Werde jetzt Mitglied beim Alpenverein Edelweiss und folge deiner Natur

Anzeige

Seit 76 Jahren steht der Alpenverein Edelweiss für natürliche Bewegung, den Erhalt unserer alpinen Natur und ein faires Miteinander. Was es beim mitgliederstärksten Zweigverein Österreichs ab September Neues gibt, verraten wir dir in diesem Beitrag.

-

Die rund 300 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen und Guides des Alpenvereins Edelweiss sind 365 Tage im Jahr für unsere Natur und Umwelt unterwegs und arbeiten unentwegt dafür, dass die alpine Vegetation erhalten bleibt. Zudem unterhält der Verein österreichweit neun Hütten und kümmert sich um viele hunderte Kilometer Wegenetz. Das alles wird finanziert aus den Jahresbeiträgen der über 75.000 Mitglieder und über die Einnahmen aus Veranstaltungen. Das heißt: je mehr man mit dem Alpenverein Edelweiss unterwegs ist, desto mehr wird unsere Natur unterstützt.

Vom höchsten Berg bis zum tiefsten Tal

Egal ob sportlich oder gemütlich, für Kinder oder Senioren, weit weg oder ganz nahe – beim Alpenverein Edelweiss gibt es immer etwas zu erleben. Das gilt ganz besonders für den September, denn dann erscheint das neue Jahresprogramm mit über 1.300 Kursen, Workshops, Webinaren, Vorträgen, Reisen und vielen weiteren Möglichkeiten, einen aktiven Lebensstil in der Natur zu pflegen. Dabei ist das Angebot so bunt wie der Herbst: Von Lamawanderungen für die ganze Familie, bis hin zu Klettersteigen, Rad- oder Skitouren, Kletter- und Boulderkursen sowie diversen Yoga-Retreats findet jeder genau das richtige Programm für seinen Geschmack.

Wer die Natur am liebsten gemeinsam mit Gleichgesinnten entdeckt, der ist beim Alpenverein Edelweiss richtig.

Mehr als eine Mitgliedschaft

Im September veröffentlicht der Alpenverein Edelweiss nicht nur sein neues Jahresprogramm, auch Nicht-Mitglieder haben im Herbst jede Menge Gründe zur Freude: Denn wer jetzt eine Mitgliedschaft beim Alpenverein Edelweiss abschließt, bekommt alle Mitgliedsvorteile bis Jahresende gratis!

6 gute Gründe für eine Mitgliedschaft:

  • 1.300 Veranstaltungen pro Jahr: Als Mitglied führt dich der Alpenverein Edelweiss bei Wanderungen, Bergtouren und Trekkingabenteuern in die ganze Welt. Zusätzlich kann man sich und das eigene Können mit hochwertigen, alpinen Ausbildungen zu fairen Preisen immer verbessern.

  • Europas beste Freizeitversicherungen: Der Alpenverein-Weltweit-Service beinhaltet Bergungskosten bis zu 25.000,- Euro, Europa Rechtsschutz bis 35.000,- Euro und Europa-Haftpflicht für viele Sportarten bis 3.000.000,- Euro und vieles mehr.

  • Bis zu 50 % Rabatt im größten alpinen Verleih Österreichs

  • Viele Vergünstigungen bei Partnern des Alpenverein Edelweiss (z.B.: Skinfit, ZIRP, freytag & berndt, Sonnentor, u.v.m.)

  • Attraktive Boni für Freunde und Familienmitglieder (zum Beispiel Gratis-Mitgliedschaften für Kinder)

  • Günstige Reisen und Hüttenübernachtungen

  • Zutritt zur größten Boulderhalle Wiens

JETZT MITGLIED WERDEN

Gemeinsam macht Wandern einfach mehr Spaß! Beim Alpenverein Edelweiss und bekommt ein einmaliges Gefühl von Zusammenhalt und Gemeinschaft.
Foto: Alpenverein Edelweiss
Gemeinsam macht Wandern einfach mehr Spaß! Beim Alpenverein Edelweiss und bekommt ein einmaliges Gefühl von Zusammenhalt und Gemeinschaft.

Umweltschutz mit Auszeichnung

Der Alpenverein Edelweiss ist übrigens auch die erste Sektion im gesamten Alpenverein, die das österreichische Umweltzeichen als Ausbildungsstätte verliehen bekommen hat. Die meisten Hütten des Vereins durften sich schon länger über diese Auszeichnung freuen und wurden auch dieses Jahr wieder prämiert.

So engagiert sich der Alpenverein Edelweiss für die Natur:

  • Projekt Alpen-Littering: Konzepte und Maßnahmen gegen das achtlose Wegwerfen von Abfällen in den Bergen.

  • Bergwaldprojekte:  In enger Abstimmung mit Waldbesitzern und Fachleuten verbessern Freiwillige die Stabilität und Vitalität unserer Bergwälder. 

  • Nachhaltige Mobilität: Wachsendes Angebot an Öffi-Touren, die speziell darauf ausgelegt sind, dass man sie ohne Auto erreicht.

  • Regionale Reisen: Neue Reisen in und rund um Österreich, damit man auch öffentlich in den Urlaub kommen kann.

  • Umweltfreundliche Hütten: Photovoltaik, Batteriespeicher und moderne Wasseraufbereitungsanlagen helfen Strom sparen.

-

Gemeinsam Berge versetzen

Damit der Alpenverein Edelweiss noch mehr für Berge, Umwelt und Menschen tun kann, braucht er deine Hilfe. Dabei ist es egal, ob du deinen Lieblingsweg in Schuss halten, als Tourenleiter das Programm ergänzen oder durch eine Spende eines der vielen Projekte unterstützen möchtest. Jede Hilfe zählt! Sei dabei und unterstütze den Anwalt der Alpen bei seiner Arbeit.

JETZT AKTIV WERDEN

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken