Tourentipps

5 Wanderungen für Schneeschuh-Einsteiger

Touren-Tipps • 9. Januar 2021

Wandern im Winter: Wir stellen euch 5 einfache Schneeschuhtouren in Deutschland, Österreich und Südtirol vor, die sich bestens für Anfänger eignen – und an landschaftlicher Schönheit dennoch nichts vermissen lassen.

Schneeschuhwanderer bei Reit im Winkl im bayerischen Chiemgau
Foto: mauritius images / imageBROKER / Norbert Eisele-Hein
Schneeschuhwanderer bei Reit im Winkl im bayerischen Chiemgau

1. Reit im Winkl

Chiemgauer Alpen / Bayern / Deutschland

Schneeschuhtour in der Wintersportdestination Reit im Winkl im Chiemgau: Die Tour ist einfach und eignet sich daher besonders für Einsteiger. Ausgangspunkt ist am Langlaufstadion von Reit im Winkl. Zunächst geht es auf Winterwanderwegen zum Hochmoor Mühlau, ehe man dem markierten Schneeschuhweg bis zum Benzeck und über die Loferauen in einer Runde zurück zum Ausgangspunkt folgt.

Die Tour im Detail

2. Glashütte

Schwarzwald / Baden-Württemberg / Deutschland

Schneeschuhwandern im nördlichen Schwarzwald: Der Rundweg in der Gemeinde Baiersbronn nimmt seinen Ausgang am Parkplatz der Glashütte Buhlbach und führt in weiterer Folge über den Berg Hänger, wo sich ein herrlicher Blick auf Obertal auftut. 

Die Tour im Detail

Schneeschuhtouren • Baden-Württemberg

Rund um die Glashütte

Dauer
2:15 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,9 km
Aufstieg
205 hm
Abstieg
205 hm

3. Hirschgrubenalm

Ankogelgruppe / Salzburg / Österreich

Kurze, aber landschaftlich überaus lohnende Schneeschuhwanderung im Salzburger Pongau: Vom Bauernhof Oberneureit im Talkessel des Bergsteigerdorfs Hüttschlag im Großarltal folgt man dem Güterweg – oder bei guter Schneelage dem Waldweg ­­– hinauf zur malerisch gelegenen Hirschgrubenalm auf 1.564 m. Die Stille und Aussicht von der großen Lichtung unterhalb der Rosswand sind ein mehr als lohnendes Ziel. Der Abstieg erfolgt entlang des Aufstiegs.

Die Tour im Detail

4. Kaiserhaus

Rofangebirge / Tirol / Österreich

Anfängertaugliche Schneeschuhtour in der Region Alpbachtal Seenland in Tirol: Auf den Spuren der alten Holztrift wandert man vom Gasthaus Gwercherwirt in Pinegg ins Tal hinein und bald leicht bergan, immer der Beschilderung Kaiserhaus/Kaiserklamm folgend. Über Wiesen und streckenweise an der imposanten Brandenburger Ache entlang erreicht man schließlich das Kaiserhaus. Der Rückweg erfolgt entlang des Hinwegs.

Die Tour im Detail

5. Tschamintal

Dolomiten / Südtirol / Italien

Durch das einsame, urige Tschamintal in den Dolomiten: Vom Naturparkhaus folgt man dem Weg Nummer 3 durch das zunächst noch sehr enge Tal. Beim Schaferleger (1.487 m), ungefähr 2 Kilometer vom Ausgangspunkt entfernt, weitet sich das Tal allmählich. In einem weiten Bogen geht es schließlich weiter zum Rechten Leger (1.603 m) und entlang des Hinwegs zurück zum Ausgangspunkt.

Die Tour im Detail

Schneeschuhtouren • Trentino-Südtirol

Durch das Tschamintal

Dauer
3:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
3,5 km
Aufstieg
420 hm
Abstieg
– – – –

Mehr zum Thema

Winterfreuden: Schneeschuhwanderer in Altenmarkt-Zauchensee in Salzburg
Wer gern wandert, muss sich nicht auf die warme Jahreszeit beschränken. Mit Schneeschuhen an den Füßen kann man auch im Winter wunderbar durch verschneite Landschaften stapfen. Von der richtigen Modell-Wahl über die Geh-Technik bis zur Sicherheit – wir versorgen dich mit wertvollen Tipps fürs Schneeschuhwandern!
Schneeschuhwanderer in der Schweiz
Die Seele baumeln lassen und die Natur genießen: Das geht kaum besser als beim Wandern. Mit Schneeschuhen an den Füßen lässt es sich auch im Winter herrlich durch verschneite Landschaften wandern. Wir stellen euch 9 der schönsten Schneeschuhwanderungen im Kanton Bern in der Schweiz vor.
Winterpanorama: Sicherheit am Berg
Bergwelten-Profi Peter Plattner erklärt, was es alles braucht, um am Berg sicher unterwegs zu sein.

Bergwelten entdecken