16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Fieberbrunn - Zillstatt - Streuböden

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
460 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
1.240 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese ruhige und landschaftlich tolle Winterwanderung in den Kitzbüheler Alpen Tirols führt erst durch das schöne Wald- und Almgebiet bevor man gegen Ende hin ins gesellige Treiben mitten ins Skigebiet gelangt. Mit dem Bergasthof Wildalpgatterl oder dem Alpengasthof Streuböden befinden sich zwei beliebte Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

💡

Der Alpengasthof Streuböden bietet frische, schmackhafte und schnelle Küche. Die hauseigene Fleischerei garantiert lokale Herkunft und hohe Qualität der Speisen.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B164 in westlicher Richtung bis Fieberbrunn.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Fieberbrunn fahren.

Parkplatz

Im Dorfzentrum von Fieberbrunn.

Bergwelten entdecken