16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Slizza Schlucht

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:30 h
Länge
3 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Max. Höhe
810 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Diese gemütliche Halbtageswanderung in Tarvis in der Region Friaul-Julisch Venetien in Italien führt über eine imposante, 1874 erbaute Steiganlage und durch die Slizza-Schlucht. Der Steig endet hinter der alten Eisenbahnbrücke der ehemaligen Kronprinz-Rudolfs-Bahn.  

Den spektakuläre Weg durch die Slizza-Schlucht verdankt man einem adeligen Tarviser Kaufmann, welcher die Schönheit der Gailitz-Schlucht liebte. So schuf er seinen Bediensteten an, diese Steiganlagen in den Berges des Karnischen Hauptkammes zu bauen. 

💡

Am besten genießt man nach der halbtägigen Wanderung noch eine leckere italienische Pizza im Ort Tarvis und fährt anschließend zu den Weissenfelser Seen hinauf um den Tag mit einem Cappuccino bei Seeblick abzuschließen.

Anfahrt

Über die A23 nach Tarvis, Abfahrt Tarvis Boscoverde (Tarvis Nord), nach der Abfahrt 2x links Richtung Fusine - Slowenien. Dann rund 150 m nach der Autobahnauffahrt Richtung Villach, zweigt links ein etwas verstecktes Sträßchen ab, welches zum Parkplatz unterhalb des Bahnhofs Tarvis-Boscoverde führt.  

Parkplatz

Ausreichend kostenfreie Parkplätze vorhanden. Parkmöglichkeiten auch oberhalb, direkt beim Bahnhof.

Bergwelten entdecken