16.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Gesäuse Hüttenrunde Etappe 01 Admont – Mödlingerhütte

Gesäuse Hüttenrunde Etappe 01 Admont – Mödlingerhütte

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:18 h
Länge
14,4 km
Aufstieg
1.237 hm
Abstieg
360 hm
Max. Höhe
1.542 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

„Klassischer“ Start des Gesäuse Hüttenrundwanderwegs in den Ennstaler Alpen ist Admont (640 m) mit seiner weltberühmten Stiftsbibliothek. Über die alte Kaiserauerstraße geht es dann auf das Hochplateau der Kaiserau (1.120 m), wo man im Hintergrund des 1160 erbauten Schlosses die imposante Reichensteingruppe das erste Mal so richtig spüren kann. Auf der bewirtschafteten Sportalm kann man einkehren oder gleich auf die Klinkehütte (1.486 m) weiterwandern.

💡

Die Hüttenrunde ist als Gesamtpaket online buchbar – so werden die Übernachtungen in den alpinen Schutzhütten, Verpflegung etc. organisiert und man erhält alle Infos für die Wanderung.

Anfahrt

Auf der A9 Phyrnautobahn bis Abfahrt Ardning/Admont und von dort an Frauenberg vorbei, ca. 10 km nach Admont.

Parkplatz

Parken in Admont

Öffentliche Verkehrsmittel

Zu folgenden Bahnhöfen – Liezen, weiter mit Bus 910 nach Admont oder Weißenbach – St. Gallen und von hier mit Bus 912 nach Admont.

Gesäuse Sammeltaxi (autofreie Mobilität im Gesäuse)
www.verbundlinie.at (Öffentlicher Verkehr in der Steiermark)

Bergwelten entdecken