Anzeige

Vom Gletscher zum Wein, Nordroute, Etappe 1: Von der Dachstein-Seilbahn zum Guttenberghaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 7,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
219 hm 769 hm 2.685 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die erste Etappe des Weitwanderweges „Vom Gletscher zum Wein“, Nordroute, wartet gleich zu Beginn mit einem absoluten Highlight auf. Mit der Seilbahn geht es hinauf auf den Dachsteingletscher bei Ramsau. In Folge steigt man anfangs über Schnee und Eis und später durch die herrliche Alpenflora ab zum Guttenberghaus

💡

Bevor man richtig startet, sollte man unbedingt den Skaywalk und die Hängebrücke direkt bei der Seilbahn-Bergstation begehen, die einen unvergesslichen Blick nach Süden bis hin zum Großglockner gewähren. 

Anfahrt

Autobahn A10, Abfahrt Eben im Pongau. Weiter auf der Landesstraße über Filzmoos nach Ramsau. Kurz vor dem Ortsanfang Ramsau links über die Mautstraße bis hinauf zur Talstation der Dachstein-Seilbahn.

Parkplatz

In Ramsau am Dachstein stehen beim Veranstaltungszentrum zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Mit dem Wanderbus geht es hinauf zur Talstation der Dachstein-Gletscherseilbahn, die einen zum Startpunkt der Tour bringt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ramsau am Dachstein ist mit Bus und Bahn erreichbar. ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at.

Bergwelten entdecken