15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Glingspitze

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
9 km
Aufstieg
1.256 hm
Abstieg
70 hm
Max. Höhe
2.433 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Glingspitze in den Radstädter Tauern im Salzburger Land ist 2.433 m hoch und befindet sich an der Grenze zum Naturpark Riedingtal, in den man einen schönen Blick genießt. Nach Westen blickt man das Großartal hinab, aber dennoch sei hier der Zustieg vom Kleinartal über den Tappenkarsee beschrieben. 

💡

Als Alternative könnte man auch von der Tappennkarseehütte zum Karteistörl auf 2.145 m aufsteigen und über das Kreuzeck, 2.204 m, und den Riffen, 2.266 m, entlang des Grates zum Gipfel der Glingspitze gelangen. Dieser Abschnitt erfordert allerdings Schwindelfreiheit und Trittsicherheit! 

Anfahrt

A 10 Tauernautobahn, Abfahrt Flachau, beim Kreisverkehr 2. Ausfahrt nach Wagrain, von Wagrain nach Kleinarl bis zum Jägersee und über die Mautstraße bis zum Parkplatz Schwabalm

Parkplatz

Parkplatz Schwabalm

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Salzburger Sportwelt Card (=Gästekarte) kann man in der Hauptsaison um € 1,00 pro Strecke mit dem Wanderbus von Radstadt nach Kleinarl fahren.

Bergwelten entdecken