Vom Gletscher zum Wein, Nordroute, Etappe 2: Vom Guttenberghaus zum Stoderzinken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 12,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
426 hm 851 hm 2.200 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Salzburg

Schönalmsee

Anspruch
T2
Länge
12,5 km
Dauer
6:00 h

Der zweite Tag auf dem Weitwanderweg „Vom Gletscher zum Wein“ führt in einer schönen Höhenwanderung vom Guttenberghaus am Dachstein zum Stoderzinken, einem der besten Aussichtsberge in der Steiermark. 

💡

Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Sonnenunter- oder Sonnenaufgang am Stoderzinken. Weit reicht der Blick vom Dachstein über das Ennstal bis zu den Schladminger Tauern.

Das Guttenberghaus
Hütte • Steiermark

Guttenberghaus (2.146 m)

Die einmalige Panoramalage unter der Feisterscharte am Fuß von Eselstein (2.556 m) und Sinabell (2.342 m) mit Ausblick auf die Hohen Tauern ist nur ein Grund, warum das Guttenberghaus (2.146 m) im Dachsteingebiet in der Steiermark zumindest einen Tagesbesuch wert ist.Darüber hinaus sind es die von den Schwierigkeitsgraden her ganz unterschiedlichen Touren-, Wander- und Klettermöglichkeiten, die das Bergsteigerherz erfreuen und die man von dieser Hütte aus in Angriff nehmen kann. Im Winter kommen Skitourengeher und Schneeschuhwanderer im Dachsteingebiet voll auf ihre Rechnung.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Salzburg

Schwemmbergrunde

Dauer
5:29 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,1 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
790 hm
Wandern • Steiermark

Auf den Tressenstein

Dauer
4:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,1 km
Aufstieg
570 hm
Abstieg
570 hm
Wandern • Steiermark

Kampl ab Obersdorf

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,1 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
760 hm

Bergwelten entdecken