Rundweg Gasselhöhe mit Spiegelsee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
510 hm 510 hm 2.075 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Mittelschwere Wanderung im oberen Ennstal in der Steiermark in den Radstädter Tauern. Die Rundtour an der Landesgrenze zu Salzburg führt von Gasselhöh-Hütte (1.750 m) in Pichl zum Mittersee. Wer mag, kann das Rippetegg (2.126 m) besteigen oder direkt weiter zur Gasselhöhe (2.001 m) wandern. Von dort genießt man einen schönen Blick auf das Dachsteinmassiv und die Radstädter Tauern. An einigen Stellen des Weges ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gefordert. Von der Gasselhöhe geht es zurück zum Ausgangspunkt.

💡

Die Wanderung hat bei Windstille ein besonderes Highlight zu bieten, denn dann spiegelt sich das Dachstein-Dreigestirn mit Torstein, Mitterspitz und Hoher Dachstein im Mittersee.
 

Anfahrt

Mautstraße zur Gasslhöh-Hütte oder oder Auffahrt mit dem „Preunegg Jet“ (jeden Dienstag und Freitag von Mitte Juni bis Anfang Oktober).

Parkplatz

Mautpflichtige Straße (ca. 3,50 Euro pro Person), Parkmöglichkeiten vorhanden.

Wandern • Salzburg

Schlenken

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,9 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
530 hm
Wandern • Salzburg

Rauris - Karalm

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,4 km
Aufstieg
503 hm
Abstieg
84 hm

Bergwelten entdecken