Hoher Freschen von der Furkapass-Straße

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:40 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
520 hm 90 hm 2.004 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Oberhalb des Laternser Tals ist der Hohe Freschen der westlichste Zweitausender des Bregenzerwaldes. Unterwegs dorthin gewinnt der Wanderer den Eindruck einer überaus weiten, grünen und ursprünglichen Landschaftsform, die zur Alpwirtschaft genutzt wird. Vom Naturschutzgebiet Hohe Kugel/Hoher Freschen bis zu den hinter grünen Kuppen aufragenden Felsmassiven des Alpstein und des Rätikon reicht der weite Blick während der gesamten Freschen-Tour.

💡

Besonders schön ist die Tour im Frühsommer, weil dann die Alpenflora besonders üppig blüht. 

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Bregenzerwald von Brigitte Schäfer.

Anfahrt

Von Rankweil ins Laternser Tal bis zu einem Parkplatz noch vor dem Furkajoch.

Parkplatz

Parkplatz an der Furkapass-Straße

Freschenhütte
Hütte • Vorarlberg

Freschenhaus (1.846 m)

Rund um den Hohen Freschen (2.005 m) in Vorarlberg befindet sich das größte Naturschutzgebiet des Bundeslandes, das nicht zuletzt Dank des Freschenhauses (1.846 m) ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker ist. Mit dem eigenen Winterraum bietet es sich auch für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher an, die über Nacht auf dem Berg bleiben wollen. Zur Hütte gehört eine kleine Kapelle. Nur wenige Gehminuten von der Hütte entfernt befinden sich die mehr als 700 m lange Freschenhöhle, sowie ein sogenanntes Alpinum - ein spezieller Steingarten, in dem besonderes Augenmerk auf Alpenflora und Pflanzen aus anderen hochalpinen Regionen der Welt gelegt wird. Kinder sind auf der Hütte willkommen, auch das Wandergebiet um die Hütte ist absolut kindertauglich. Wenn man Glück hat, bekommt man hier Steinwild und Gämsen zu sehen. Unglaublich schön ist die Aussicht über das Rheintal.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Geierwally Rundweg

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,5 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
430 hm
Wandern • Vorarlberg

Gerenspitze

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,6 km
Aufstieg
384 hm
Abstieg
384 hm
Wandern • Vorarlberg

Von Baad ins Derratal

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,1 km
Aufstieg
620 hm
Abstieg
620 hm

Bergwelten entdecken