15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Dahner Felsenpfad

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
11,8 km
Aufstieg
255 hm
Abstieg
255 hm
Max. Höhe
315 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Ausgezeichnet als eine der schönsten Wandertouren Deutsch­lands verspricht der Dahner Felsenpfad reines Wandervergnügen und hat sicher noch niemand enttäuscht. Auf vielfach neu angelegten Pfaden erschließt der Weg versteckte Fels­türme, Galerien und einzigartige Steingebilde, die zuvor nicht zugänglich waren. Alpine Erfahrung oder Ausrüstung ist nicht erforderlich, aber Trittsicherheit, gutes Schuhwerk und genügend Ausdauer werden schon vorausgesetzt.

Ein absolutes Muss im Pfälzerwald und im gesamten Rheinland-Pfalz gleichermaßen Alt und Jung Freude bereiten wird.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer sich nach dem Wandern noch ein entspannendes Wellnesserlebnis gönnen möchte der sollte das Felsland Badeparadies & Saunawelt in Dahn besuchen. Das wunderschöne, im Blockhüttenstil erbaute Hauptgebäude lädt dort zum Saunieren und Relaxen ein. Darüber hinaus gibt es einige spannende Wasserrutschen für Kinder und einen groß angelegten und wunderschönen Saunagarten.

Anfahrt

Auf der A8 bis Karlsruhe und von dort auf der A65 bis Landau-Nord. Von dort auf der B10 in westlicher Richtung bis Kandel-Nord und anschließend auf der B427 bis Dahn fahren.

Parkplatz

Parkgelegenheit bei den Felsentürmen „Braut und Bräutigam“. Innerörtlicher Wegweiser in Richtung Badeparadies oder Hotel Pfalzblick

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Dahn

Bergwelten entdecken