15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Verlosung

Schule der Alm: Zusätzliche Kurse für den Sommer 2020

• 11. Mai 2020

Urlaub auf der Alm: Wer schon immer wissen wollte, wie das Leben und die Arbeit auf einer Alm wirklich aussieht, der ist im Tiroler Valsertal goldrichtig. Die Initiative „Schule der Alm“ setzt sich für den Schutz des kulturellen Erbes und der kleinbäuerlichen Betriebe im Tiroler Valsertal ein und bietet die einzigartige Möglichkeit, Körper und Geist inmitten traumhafter Natur zu regenerieren. Wir verlosen je einen Platz für den Grundkurs und das „Almluft schnuppern“!

Die Schule der Alm: Helgas Alm auf der Nockeralm im Valsertal
Foto: Werner Kräutler
Die Schule der Alm: Helgas Alm auf der Nockeralm im Valsertal
Anzeige

Die Schule der Alm

Fünf Jahre schon gibt es sie, die Schule der Alm im Valsertal, einem kleinen Seitental des Nordtiroler Wipptales. Von Almlehrern werden an drei Tagen die handwerklichen Grundkenntnisse der Almarbeit vermittelt: Vom Sensenmähen und der Heuernte über Bergkräuter suchen, Bienenzüchten und am Holzherd-kochen bis hin zum Errichten von Schrägezäunen und Trockensteinmauern. Auch Holz sammeln gehört zu den Aufgaben der „Almeler“, die meist von einer neugierigen Herde seltener Tauernziegen beäugt werden. Diese begleiten die Kursteilnehmer auch durch den Wald und über die Hochmahd.

Frühstück auf Helgas Alm
Foto: Werner Kräutler
Frühstück auf Helgas Alm

Sommer 2020

Die Tatsache, dass drei der Grundkurse schon völlig ausgebucht sind, hat die Verantwortlichen des Non-Profit-Vereines dazu bewogen, zwei zusätzliche Kurse für Österreicher einzuschieben. Weshalb Österreicher? „Weil die Reiselust im heurigen Sommer durch restriktive Bestimmungen vermutlich beeinträchtigt sein wird“, sagt Vereinsobmann Werner Kräutler. Wichtiger noch: „Wir wollen den Menschen in der Krise vor allem die Möglichkeit eines außergewöhnlichen Erlebnisses in der intakten Bergwelt des Valsertales bieten“.

Beim Bau einer Trockensteinmauer
Foto: Werner Kräutler
Beim Bau einer Trockensteinmauer

Grundkurse mit freien Plätzen

  • Grundkurs 1A: 16.7. - 18.7.2020 (Aufenthalt: 15.7. -19.7.2020)
  • Grundkurs 3: 6.8. - 8.8.2020 (Aufenthalt: 5.8 - 9.8.2020)
  • Grundkurs 4A: 20.8. - 22.8.2020 (Aufenthalt: 19.8. - 23.8.2020)

Nähere Informationen und Buchungen findet ihr hier.

Die Nockeralm im Inneren Valsertal
Foto: Werner Kräutler
Die Nockeralm im Inneren Valsertal

Almluft schnuppern?

Neben den Grundkursen gibt es auch ein Almerlebnis der besonderen Art, das sich „Almluft und Ziegenduft“ nennt. Zwei Tage spazieren die Teilnehmer unter der kundigen Führung von Sennerin Helga Hager durch die Bergwelt des Inneren Valsertales, lernen eine Bergmahd und seine unglaubliche Pflanzenvielfalt kennen oder besuchen eine Hochalm am Fuße der Tuxer Alpen. 

Freie Schnupperplätze:

  • Termin 2: 27.8. - 30.8.2020
  • Termin 3: 3.9. - 6.9.2020
  • Termin 4: 10.9. - 13.9.2020

Nähere Informationen und Buchungen findet ihr hier.

Auf der Schule der Alm werden die Grundkenntnisse der Almbewirtschaftung vermittelt und natürlich auch Pilze gesammelt
Auf der Schule der Alm werden die Grundkenntnisse der Almbewirtschaftung vermittelt und natürlich auch Pilze gesammelt

Mitmachen und Gewinnen

Wir verlosen für beide Veranstaltungsreihen (Grundkurs und Almluft) je einen Platz unter allen Bergwelten-Usern. Macht mit und verratet uns in einem Kommentar unterhalb dieses Artikels euren Wunschtermin und warum ihr auf der Alm arbeiten möchtet. Viel Glück!

Abo-Angebot

Bergwelten-Abo mit Wanderatlas Salzkammergut

  • 6 Ausgaben jährlich
  • Wanderatlas Salzkammergut als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken