Moselsteig - Etappe 10: Monzel – Mülheim – Bernkastel

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:45 h 13,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
680 hm 350 hm 297 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit

Die zehnte Etappe des Moselsteiges ist eine aussichtsreiche Weinberge-, Wald- und Wiesenwanderung auf überwiegend bequemen Wegen. Unterwegs von Monzel über Mülheim nach Bernkastel bewegt man sich hier auf einer ganz besonderen Region des Rheinland-Pfalz.

Die Brauneberger Juffer zählt zu den besten Riesling-Weinlagen der Welt, die Wetterstation registrierte hier 1998 die höchste jemals in Deutschland im Schatten gemessene Temperatur: 41,2 °C.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer in Bernkastel nach einer Unterkunft such der sollte das zauberhafte Märchenhotel besuchen. Dieses befindet sich genau am Ende der Etappe und bietet neben überaus charmanten Zimmern auch ein ausgezeichnetes Restaurant.

Anfahrt

Auf der A1 bis Ausfahrt Mehring fahren und anschließend der B53 nach Norden bis Monzel folgen.

Parkplatz

In Monzel 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Trier und anschließend mit den Regionalbus (Moselbahn) bis Monzel fahren.

Wandern • Rheinland-Pfalz

Bärenbachpfad

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
13,6 km
Aufstieg
343 hm
Abstieg
343 hm

Bergwelten entdecken