16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Moselsteig - Etappe 23: Kobern-Gondorf – Winningen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
12,3 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
730 hm
Max. Höhe
278 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die 935 m lange Moseltalbrücke der Bundesautobahn A61 verbindet Eifel und Hunsrück und ist der Hauptblickfang und -aussichtspunkt auf dieser Terrassenmosel-Etappe im Rheinland-Pfalz. Das seit römischer Zeit besiedelte Weindorf Winningen ist einer der berühmtesten Riesling-Anbauorte der Mosel.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Mosel“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer in Winningen nach einer Übernachtungsmöglichkeit sucht der sollte das „Hotel Nora Emmerich“ besuchen. Dieses bietet neben hellen und komfortablen Zimmern auch zahlreiche Freizeitangebote wie geführte Wander- oder Fahrradtouren an.

Anfahrt

Auf der A61 bis Ausfahrt Koblenz/Dieblich fahren. Hier über die Moseltalbrücke und anschließned auf der B416 ein Stück nach Süden bis Kobern fahren.

Parkplatz

Nahe dem Marktplatz in Kobern

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den DBB bis Bahnhof Kobern-Gondorf. DIeser befindet sich an der Bahnhofstraße im Ortsteil Gondorf.

Bergwelten entdecken