Weidach-Naturpark

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 8,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
27 hm 27 hm 783 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

An heißen Sommertagen bietet der Waldlehrpfad durch den ausgedehnten Weidach-Naturpark, an der Iller zwischen Fischen und Oberstdorf im Allgäu, einen erfrischenden Zeitvertreib, bei dem man so ganz nebenbei auch noch etwas für die Bildung in Sachen Natur tun kann.

 

💡

Diese Wanderung stammt aus dem Buch „Wanderführer Allgäu, Allgäuer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Ist man zu früh zurück, lässt sich am Fischener Ostufer locker noch der schlanke Auwaldsee mit seinem Klima-Pavillon umrunden oder man kann zusätzlich die Schöllanger Burgkirche mit ins Programm aufnehmen.

Anfahrt

Fischen, Bahnhof, 761 m [GPS: UTM Zone 33 x: 344.015 m y: 5.274.244 m]
Von Kempten auf der B 19 in Richtung Süden, bis man Fischen erreicht. 

Parkplatz

Parkplatz beim Bahnhof in Fischen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fischen ist mit der Bahn gut zu erreichen. 

Wandern • Bayern

Breitachklamm

Dauer
1:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
113 hm
Abstieg
279 hm
Wandern • Bayern

Widdumer Weiher

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,2 km
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
Wandern • Bayern

Breitachklamm

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9 km
Aufstieg
276 hm
Abstieg
276 hm
Wandern • Bayern

Bachtelweiher

Dauer
2:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,6 km
Aufstieg
105 hm
Abstieg
105 hm

Bergwelten entdecken