Wanderung zur Madrisahütte von Gargellen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:45 h 1,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
190 hm – – – – 1.660 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die Madrisahütte auf 1.660 m im Valzifenztal am Fuße der Madrisa im Montafon im Rätikon ist eine Selbstversorgerhütte. Der Zustieg erfolgt von Gargellen und ist in rund 45 Minuten zu schaffen. 

💡

Die Hütte ist auch mit dem Mountainbike gut erreichbar. Entweder man nimmt den Weg direkt zur Valzifenzalpe und biegt kurz vor dieser rechts ab, oder man bleibt auf der Fahrstraße, die oberhalb der Madrisahütte weiter führt. 

Anfahrt

Von Bregenz auf der A14 bis Bludenz, Abfahrt Bludenz/Montafon. Auf der Montafoner Straße B188 Richtung Silvretta und bei Montafonerhüsli auf die B192 nach Gargellen zur Talstation der Schafbergbahn.

Aus Tirol über die Inntal-Autobahn A12, die S16 über Landeck, den Arlbergtunnel bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter wie oben beschrieben nach Gargellen.

Parkplatz

 Parkplatz Talstation Schafbergbahn; Parkplatz Madrisahütte. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Montafonerbahn gelangt man von Bregenz über Dornbirn und Bludenz nach Schruns. Vom Bahnhof des Ortes fährt die Linie 87 des Landbusses Montafon nach Gargellen bis zur Talstation der Schafbergbahn.

Madrisahütte
Hütte • Vorarlberg

Madrisahütte (1.660 m)

Die Madrisahütte ist eine Selbstversorgerhütte, die im Valzifenztal, am Fuße der Madrisa liegt. Das Tal liegt im, dem Rätikon zugeordneten, Montafon. Abenteuer-Urlaube mit Kindern und Jugendgruppen lassen sich auf dieser Hütte ebenso umsetzen, wie Bergwander-, Skitouren- und Ski-Urlaube. Die Hütte liegt am Kinderwanderweg Gargellen, einem von zehn solcher Wege für kleine Gäste im Montafon und am Rande des Skigebietes Gargellen. Südwestlich hinter und über dem urigen Häuschen thront die 2.770 m hohe Madrisa, die Teil der Madrisa-Gruppe ist.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Graubünden

Märchenweg Samnaun

Dauer
0:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,7 km
Aufstieg
91 hm
Abstieg
93 hm

Bergwelten entdecken