Erlebnispfad Sentier des Monts

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm 120 hm 1.292 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Familientour

Auf dem Erlebnispfad Sentier des Monts im Schweizer Jura erfährt man wie man heutzutage auf modernste Art und Weise Ökostrom erzeugt.  

Zwischen dem Sonnenkraftwerk Mont-Soleil und dem Windkraftwerk JUVENT am Mont-Crosin vermittelt diese Themenwanderung auf spielerische Art und Weise Wissenswertes rund um die Themen Energieerzeugung mit Hilfe von Sonne und Wind sowie spannende Fakten bezüglich Fauna und Flora.

Eine insgesamt überaus lohnende und informative Wanderung im Nordosten des Kantons Bern, die für Alt und Jung geeignet ist.

💡

Die Gegend ist nicht nur bekannt für die Erzeugung von Ökostrom, sondern auch für den allseits beliebten Käse „Tête de Moine“, die Schokoladenfabrik „Camille Bloch“ und für die Fertigung von Hochpräzisionsuhren.

Anfahrt

Auf der A16 bis Ausfahrt Sonceboz und danach auf der Route 6 bzw. Route 30 bis Saint-Imier fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der SMtS in Saint-Imier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Saint-Imier und anschließend per Standseilbahn auf den Mont-Soleil fahren.

Naturfreundehaus Mont Soleil
Das auf einer Höhe von 1.260 m im Berner Jura gelegene Naturfreundehaus Mont Soleil ist im Besitz der Sektion La Chaux-de-Fonds. Das Haus verfügt über 43 Schlafplätze und bietet ein reiches Betätigungsfeld in der näheren Umgebung. Die Zufahrt zum Haus ist ganzjährig ohne Genehmigung möglich und es sind Parkplätze in ausreichender Menge an der Unterkunft vorhanden. Es eignet sich durch die großzügigen Räumlichkeiten sehr gut für größere Gruppen und kann auch komplett gebucht werden.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Freiburg

Kleiner Gourmetpfad

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
170 hm
Abstieg
170 hm
Wandern • Freiburg

Skulpturenweg Sorens

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,3 km
Aufstieg
27 hm
Abstieg
27 hm

Bergwelten entdecken