Wo die Schweiz am weitesten ist

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:40 h 7,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
10 hm 10 hm 445 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Westlich von Bern im Grossen Moos, wo die Landschaft am Lac de Neuchâtel bretteben ist, lädt eine kurze Wanderung zum Naturschutzzentrum La Sauge ein. Von Ins gelangt man über gemütliche natürliche Wege an den Kanälen zu diesem BirdLife-Naturzentrum, wo Groß und Klein Spaß an der Beobachtung der Tiere im größte Schilfgebiet der Schweiz und einem bedeutenden Wasser- und Zugvogelreservat haben werden.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Reisen Sie doch kurz mit dem Schiff weiter nach Neuchâtel! Die Anlegestelle befindet sich am Broye Canal. Für die Hungrigen sorgt der renovierte 500-jährige Gutshof mit Hotel-Restaurant.

Anfahrt

Von Bern via A1 nach Kerzers, B10 Müntschemier bis Ins fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Ins (SBB).

Wandern • Freiburg

Skulpturenweg Sorens

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,3 km
Aufstieg
27 hm
Abstieg
27 hm

Bergwelten entdecken