15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Der Weg der drei Wasserfälle

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:15 h
Länge
17,3 km
Aufstieg
466 hm
Abstieg
466 hm
Max. Höhe
775 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Die Ferienregion Interlaken bietet auf dieser familienfreundlichen Wanderung in den Emmentaler Alpen ein besonderes Erlebnis rund um das Thema Wasser: Auf dem Weg der drei Wasserfälle zwischen steilen Felsen, bunten Uferpartien und Wiesen wird es plätschern, gurgeln, tosen und rauschen. Je nach Leistungsgrad kann die Route entlang des Brienzersees im Kanton Bern auch in einzelnen Etappen entdeckt werden, denn die Start- und Endpunkte Böningen und Brienz sowie die Zwischenstationen Isetwald und Giessbach sind alle einfach per Schiff zu erreichen.

💡

Die älteste touristische Standseilbahn der Schweiz, gebaut 1897, verkehrt noch immer zwischen dem Grand Hotel Giessbach und der Schiffsstation Giessbach. Eine nostalgische Fahrt im roten Wagen und der anschliessende Wassertransport nach Brienz im Dampfschiff Lötschberg sind weitere Highlights dieser Route. Anstelle der Standseilbahn führt auch ein 20-minütiger Fussmarsch vom Grand Hotel Giessbach zum Seeufer.

Anfahrt

Von Bern
Über A6 bis Spiez, A8 bis Ausfahrt 26 Interlaken Ost, dann auf der Unteren Bönigstrasse fahren und vor der Brücke links in die Lütschinenstrasse abbiegen.

Von Luzern
Über A8, Brünigpass, bis Ausfahrt 26 Interlaken Ost, dann auf der Unteren Bönigstrasse fahren und vor der Brücke links in die Lütschinenstrasse abbiegen.

Parkplatz

Parkplätze sind beim Strandbad und bei der Schiffsstation Böningen vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Böningen, See. Mit dem Schiff ab Interlaken Ost oder Brienz bis Böningen.

Bergwelten entdecken