15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Naturlehrpfad Danielsberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:25 h
Länge
1,7 km
Aufstieg
222 hm
Abstieg
14 hm
Max. Höhe
956 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Eine aussichtsreiche und kurze Wanderung auf den Danielsberg, der als älteste Kultstätte Kärntens gilt. Einst zierte ein römischer Tempel seinen Gipfel, heute eine dem Heiligen Daniel geweihte Kirche.

💡

Der "Keltische Schalenstein" liefert Zeugnis dieser Jahrtausende langen Geschichte. Einst zierte ein römischer Tempel seinen Gipfel, heute eine dem hlg. Daniel geweihte Kirche. Der Naturlehrweg ist eine schöne, einfache Kurzwanderung durch das Naturschutzgebiet am Danielsberg und kann hervorragend mit einem Besuch im Herkuleshof und einer Wanderung zu Schalenstein und Kirche kombiniert werden!

Am Danielsberg empfiehlt sich ein Abstecher zum Klettergarten. Von dort hat man einen hervorragenden Ausblick auf das Mölltal.

Anfahrt

Von Kolbnitz im Mölltal (Gemeinde Reißeck) in Richtung Danielsberg bis zum markierten Startpunkt des Naturlehrpfads im Ortsteil Preisdorf

Parkplatz

Beschränkte Parkmöglichkeiten im Bereich des Ausgangspunktes

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Nationalpark Wanderbus fährt den Dorfplatz Preisdorf sowie den Herkuleshof am Danielsberg in den Sommermonaten täglich an.

Bergwelten entdecken