7-Bacherl-Weg am Stubenberger See

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:30 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
574 hm 291 hm 671 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Familienfreundliche Wanderung im schönen oststeirischen Apfelland. Unterwegs auf diesem reizvollen Weg im Randgebirge östlich der Mur werden nicht nur 7 Bacherl gequert, sondern man wandert durch die beeindruckende Freienburger Klamm und über die Burg Neuhaus mit schönem Blick über das Stubenberger Becken zum kinderfreundlichen Gasthaus Stelzer-Lex. Dort kann man entspannt einkehren, bevor man sich wieder auf den Rückweg macht.

💡

Das Kleinwasser-Schaukraftwerk Stubenberg an der Landesstraße zwischen Stubenberg und Anger kann besichtigt werden.  Besucher lernen die Jahrhundert alte Tradition des Maschinenbaues und der Elektrotechnik verbunden mit modernster elektronischer Computersteuerung kennen. Die Bauwerke haben noch den Originalzustand von 1905.

Anfahrt

Aus Wien kommend
Über die Südautobahn (A2) bis zur Abfahrt Hartberg - via Bundesstraße (B54) in Richtung Graz - 2 km nach Kaindorf in Richtung Graz Abzweigung Richtung ApfelLand-Stubenbergsee

Aus Salzburg/Deutschland kommend
Autobahn über Salzburg - Pyhrnautobahn (A9) bis Graz - weiter über die Südautobahn in Richtung Wien (A2) bis zur Abfahrt Gleisdorf West - Bundesstraße (B54) bis Kaibing - ApfelLand-Stubenbergsee

Parkplatz

Parkplatz Stubenbergsee - Einfahrt Strandbad

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbus

Wandern • Steiermark

Rennfeld

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,4 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm
Wandern • Steiermark

Gösser und Katerloch

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,2 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Steiermark

Geierwandweg

Dauer
2:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,8 km
Aufstieg
295 hm
Abstieg
267 hm
Wandern • Niederösterreich

Dürre-Leiten-Runde

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm

Bergwelten entdecken