15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donausteig-Nordroute, Etappe 5: Von St. Martin nach Aschach

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:00 h
Länge
12,7 km
Aufstieg
308 hm
Abstieg
584 hm
Max. Höhe
546 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese schöne 5. Etappe des Donausteigs Nord bringt einen von Sankt Martin im Mühlkreis nach Aschach an der Donau. Entlang des wildromantischen Pesenbachs wandert man gemütlich durch die Wälder des Mühlviertler Hochlandes in Oberösterreich.

💡

Das Pesenbachtal ist ein naturbelassenes Kerbtal mit Wildwasserlandschaft und wurde schon 1963 zum Naturschutzgebiet erklärt. Die Einschneidung des Baches in den Weinsberger Granit und Grobkorngneis hat malerische Rundungen der Steine über die Jahrtausende hervorgebracht.

Anfahrt

Der Startpunkt dieser Etappe befindet sich im Ortszentrum vor der Pfarrkirche in St. Martin:

Mit dem Auto erreichen Sie uns von Wien/Linz kommend über die B127 (25 km von Linz entfernt). Autobahnabfahrt Linz-Urfahr, dann Richtung Ottensheim-Rohrbach.
Von Passau überqueren sie bei Aschach die Donau und schon beginnt Ihr Urlaub in St. Martin (8 km von Aschach, 15 km von Eferding entfernt).
Vom Norden kommend, fahren Sie entlang der B127 Richtung Linz, nach 23 km St. Martin rechts abzweigen.

Parkplatz

Direkt vor dem Donausteig-Startplatz befinden sich öffentliche Parkmöglichkeiten, auf denen kostenlos und unbefristet geparkt werden kann.

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Martin kann grundsätzlich via Bus erreicht werden. Ebenso ist ein Rücktransfer von Aschach möglich. Aber Achtung: Direktverbindungen sind spärlich!

Bahn:
In Linz/Urfahr steigt man in die Mühlkreisbahn und im Bahnhof Gerling oder Neuhaus/Niederwaldkirchen verläßt man den Zug.

Bus:
Busverbindungen führen direkt von Linz nach St. Martin.

Bergwelten entdecken