15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Godinger Wanderweg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
– – – –
Länge
9,9 km
Aufstieg
1.390 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.961 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Landschaftlich abwechslungsreiche Wanderung von St. Ulrich zum Koralpenhaus: Die sogenannte Godinger Wanderung in den schönen Lavanttaler Alpen führt einen vom Talboden durch den Godinger Wald bis ins alpine Gelände – für anspruchsvolle GeherInnen jeden Alters ist die ordentliche Höhenwertung von 1400 Hm ein Genuss.
Belohnen kann man sich auf den am Weg gelegenen Hütten mit einer zünftigen Kärntner Jause und natürlich der idyllischen Almnatur inklusive tollem Ausblick.

💡

Abwechslungsreiche Natur: Auf der Wanderung finden sich immer wieder die besonderen Gesteinsformationen und Felsöfen dieses Gebiets. Im Naturschutzgebiet Großes und Kleiens Kar auf der Koralpe kann man seltene Pflanzen- und Tierarten beobachten. Ab Mitte Juni ist zudem übrigens Almrauschblüte – dann sind die Almen in rosa Blüten getaucht. 
 

Anfahrt

A2 Südautobahn - Ausfahrt Wolfsberg Süd - 1. Kreisverkehr zweite Ausfahrt Richtung St. Stefan/Koralpe - 2. Kreisvehrkehr zweite Ausfahrt Richtung Koralpe - der Landsstraße ca. 6 km folgen. oder A2 Südautobahn - Ausfahrt St. Andrä - beim Kreisverkehr 3. Ausfahrt Richtung St. Andrä - im Zentrum von St. Andrä rechts Richtung Eitweg.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten im Ort Eitweg oder St. Ulrich.

Bergwelten entdecken